Apps zu­rück­er­stat­ten las­sen

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Mobile -

WER KENNT es nicht: Sie ha­ben ei­ne viel­ver­hei­ßen­de App aus dem Play Sto­re her­un­ter­ge­la­den, die An­wen­dung hält je­doch nicht, was sie ver­spricht. Das ist bei kos­ten­lo­sen Ap­pli­ka­tio­nen halb so wild, är­ger­lich ist es al­ler­dings, wenn Sie für das Her­un­ter­la­den des Pro­gramms Geld ge­zahlt ha­ben. Doch es gibt die Mög­lich­keit, die Apps zu­rück­zu­ge­ben und sich den Kauf­preis er­stat­ten zu las­sen. Hier­bei müs­sen Sie aber ei­ne ge­wis­se Frist ein­hal­ten. So kön­nen Sie le­dig­lich in­ner­halb von zwei St­un­den nach dem Kauf die je­wei­li­ge Ap­pli­ka­ti­on zu­rück­ge­ben. Da­für öff­nen Sie die Goog­le-Play-Sto­re-App auf Ih­rem Smart­pho­ne und tip­pen auf das Me­nü­sym­bol. An­schlie­ßend wäh­len Sie Ihr Kon­to und da­nach im Be­stell­ver­lauf die An­wen­dung aus, die Sie ger­ne zu­rück­ge­ben wol­len. Jetzt tip­pen Sie auf „Er­stat­tung“. Der Kauf­preis wird Ih­rem Kon­to dar­auf­hin wie­der gut­ge­schrie­ben. Au­ßer­dem wird die App mit so­for­ti­ger Wir­kung von Ih­rem Ge­rät ge­löscht. Be­ach­ten Sie bit­te, dass Sie Apps nur ein­mal zu­rück­ge­ben kön­nen. Ha­ben Sie die Frist von zwei St­un­den ver­passt, so kön­nen Sie den Ent­wick­ler der An­wen­dung kon­tak­tie­ren. Even­tu­ell zeigt die­ser sich ku­lant und er­stat­tet Ih­nen Ihr Geld zu­rück. Die Kon­takt­da­ten fin­den Sie auf der App-De­tail­sei­te im Play Sto­re. –

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.