Lib­re Of­fice 5.1.0: Neue Funk­tio­nen und Me­nüs

PC-WELT - - News / Software -

Der in­of­fi­zi­el­le Open-Of­fice-Nach­fol­ger Lib­re Of­fice ver­sorgt den An­wen­der mit al­len wich­ti­gen Bü­ro­tools wie Text­be­ar­bei­tung und Ta­bel­len­kal­ku­la­ti­on. In der Ver­si­on 5.1.0 be­kommt das Of­fice­pa­ket ei­ne über­ar­bei­te­te Be­die­ner­füh­rung, An­schluss an die Cloud so­wie klei­ne­re Ver­bes­se­run­gen. Im Pro­gramm Wri­ter bei­spiels­wei­se las­sen sich brei­te Sei­ten­rän­der aus­blen­den, um mehr Text auf dem Mo­ni­tor sicht­bar zu ma­chen. Das Spei­chern in der Cloud, et­wa der Drop­box, wird neu über das Me­nü „Da­tei -> auf Web­ser­ver spei­chern“an­ge­bo­ten. Ach­tung: Als „sta­bi­le“Ver­si­on von Lib­re Of­fice gilt nach wie vor Ver­si­on 5.0.4. Das neue 5.1.0 kann durch­aus noch Bugs ent­hal­ten. Her­stel­ler­an­ga­ben: für Win­dows XP, Vis­ta, 7, 8 und 10 / Preis: kos­ten­los / Down­load: www.li­breof­fice.org

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.