His­to­ri­sche Schrif­ten Es­sen­ti­al

Schrif­ten­samm­lung für Win­dows-Rech­ner

PC-WELT - - Software / Auf Dvd -

VOLL­VER­SI­ON NACH RE­GIS­TRIE­RUNG

MIT DIE­SER SCHRIF­TEN­SAMM­LUNG von Markt+Tech­nik pep­pen Sie Ih­re Do­ku­men­te mit we­ni­gen Klicks auf. Das Pro­gramm bie­tet in­ter­es­san­te his­to­ri­schen Schrif­ten­ar­ten, die sich deut­lich von den vor­in­stal­lier­ten Sys­tem­schrift­ar­ten un­ter­schei­den. Bei der In­stal­la­ti­on wird das Pro­gramm zu­nächst in dem von Ih­nen fest­ge­leg­ten Ord­ner auf der Fest­plat­te ent­packt und lässt sich da­nach über „Start ­> Pro­gram­me ­> MuT ­> His­to­ri­sche Schrif­ten ­> His­to­ri­sche Schrif­ten an­zei­gen“auf­ru­fen. Dank der Vor­schau­funk­ti­on se­hen Sie so­fort, wie die Schrift aus­sieht. Zum In­stal­lie­ren ei­ner Schrift müs­sen Sie die­se mar­kie­ren und dann auf „Schrift in­stal­lie­ren“kli­cken. Die Soft­ware läuft un­ter Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10. So geht’s los: Um die Soft­ware nut­zen zu kön­nen, be­nö­ti­gen Sie ei­ne per­sön­li­che User­ID und ei­nen Re­gis­trie­rungs­code. Bei­des er­hal­ten Sie nach ei­ner kos­ten­frei­en Re­gis­trie­rung beim Her­stel­ler. Das Re­gis­trie­rungs­fens­ter er­scheint, so­bald Sie ei­ne der Schrif­ten in­stal­lie­ren wol­len. Kli­cken Sie im Re­gis­trie­rungs­fens­ter auf „In­ter­net“, und fol­gen Sie den wei­te­ren An­wei­sun­gen. Die User­ID und der Re­gis­trie­rungs­code wer­den Ih­nen nun per E­Mail zu­ge­sandt. Ge­ben Sie bei­des in das Re­gis­trie­rungs­fens­ter ein und kli­cken Sie da­nach auf „OK“.

Die Samm­lung „His­to­ri­sche Schrif­ten“ent­hält in­ter­es­san­te Re­troSchrift­ar­ten. Für je­de Schrift­art bie­tet das Pro­gramm ei­ne Vor­schau­funk­ti­on an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.