Ad­wa­re-Scan­ner ak­ti­vie­ren

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

WIN­DOWS 10 bringt ein Pro­gramm mit, das vor der In­stal­la­ti­on von Ad­wa­re warnt, al­so vor Soft­ware, die Wer­be­an­zei­gen ein­blen­det. Die Pro­gram­mie­rer ei­ni­ger an­sons­ten kos­ten­lo­ser Tools bau­en in ih­re Soft­ware Ad­wa­re ein, um auf die­se Wei­se Geld zu ver­die­nen. Man­che Ad­wa­re wird je­doch auch über in­fi­zier­te Web­sites ver­brei­tet und späht an­schlie­ßend die Da­ten der Com­pu­ter­be­nut­zer aus. Der Ad­wa­re-Scan­ner von Win- dows ist in der Vor­ein­stel­lung nicht ak­tiv und muss zu­nächst über die Re­gis­try ak­ti­viert wer­den. An­schlie­ßend ar­bei­tet er als Teil des Win­dows De­fen­der, al­so des ein­ge­bau­ten Vi­ren­schut­zes des Be­triebs­sys­tems. Da der De­fen­der je­doch bei der In­stal­la­ti­on ei­nes an­de­ren An­ti­vi­ren­pro­gramms au­to­ma­tisch de­ak­ti­viert wird, hat der fol­gen­de Tipp nur dann ei­nen Ef­fekt, wenn Sie auf Ih­rem PC al­lein auf die Ab­wehr­me­cha­nis­men von Win­dows ver­trau­en. Öff­nen Sie mit der Ein­ga­be von „ re­ge­dit“im Such­feld den Re­gis­trieredi­tor, und ge­hen Sie zum Schlüs­sel HKEY­_LO­CAL_MA­CHI­NE\ Soft­ware\ Po­li­cies\ Mi­cro­soft\Win­dows De­fen­der. Kli­cken Sie dort mit der rech­ten Maus­tas­te in die rech­te Fens­ter­hälf­te, und wäh­len Sie „Neu –> Schlüs­sel“. Nen­nen Sie den neu­en Ein­trag „ MpEn­gi­ne“. Kli­cken Sie ihn mit der rech­ten Maus­tas­te an, und ru­fen Sie „Neu –> DWORDWert (32-Bit)“auf. Tra­gen Sie den Na­men „ MpEnablePlus“ein, und kli­cken Sie den Ein­trag dop­pelt an. Än­dern Sie den Wert von 0 auf 1, be­stä­ti­gen Sie mit „OK“, und star­ten Sie den Rech­ner neu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.