Roa­ming in der EU ab Mai bil­li­ger

PC-WELT - - News / Bunt Gemischt -

En­de April ist es so weit, dann sin­ken die Roa­ming­Ge­büh­ren in­ner­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on wei­ter. Gal­ten bei An­ru­fen, SMS und mo­bi­lem Datenvolumen bis­her ab­so­lu­te Höchst­wer­te, tre­ten nun ma­xi­ma­le Auf­schlä­ge in Kraft. So darf der Mehr­preis für ab­ge­hen­de An­ru­fe ge­gen­über dem Deutsch­land­ta­rif ma­xi­mal fünf Cent pro Mi­nu­te be­tra­gen, bei an­kom­men­den An­ru­fen höchs­tens ein Cent. Ver­schick­te SMS dür­fen zwei Cent mehr kos­ten, ein MBy­te mo­bi­ler Da­ten bis zu fünf Cent. Vie­le Pro­vi­der ha­ben ih­re Ta­ri­fe in den ver­gan­ge­nen Wo­chen be­reits an­ge­passt, an­de­re müs­sen fol­gen. Ab Som­mer 2017 sind jeg­li­che Roa­ming-Auf­schlä­ge in der EU ver­bo­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.