Neue Kom­pakt­ka­me­ra-Rei­he

Ni­kon steigt mit der DL-Rei­he in das Seg­ment der Pre­mi­um­ka­me­ras ein.

PC-WELT - - News / Audio, Video, Foto -

EI­NE BRÜ­CKE WILL die neue DL-Rei­he von Ni­kon zwi­schen der Bild­qua­li­tät von DSLRs und den ge­rin­gen Ma­ßen von Kom­pakt­ka­me­ras schla­gen. Der Na­me setzt sich da­bei aus dem D von DSLR und L für Lens zu­sam­men, was auf die hoch­wer­ti­gen, fest ver­bau­ten Ob­jek­ti­ve hin­wei­sen soll. Die drei ers­ten Mo­del­le un­ter­schei­den sich durch die Brenn­wei­te und die Licht­emp­find­lich­keit des Ob­jek­tivs, wo­bei ih­re Na­men die­se In­fos be­reits ver­ra­ten: Die Ni­kon DL24-85 f/1.8-2.8 be­sitzt ei­nen neig­ba­ren OLED-Touch­screen in 3 Zoll mit 1 037 000 Bild­punk­ten. Der ist auch bei der Ni­kon DL18-50 f/1.8-2.8 zu fin­den, eben­so ein in­te­grier­ter Blitz. Das 3-Zoll-Touch­dis­play der Ni­kon DL24-500 f/2.8-5.6 (sie­he Bild) löst eben­falls mit 1 037 000 Pi­xeln auf, ist aber neig- und dreh­bar. Au­ßer­dem be­sitzt die Ka­me­ra ei­nen Blitz und ei­nen elek­tro­ni­schen Oled-Su­cher mit et­wa 2 359 000 Bild­punk­ten. Al­len Ka­me­ras ge­mein­sam ist der 1-Zol­lBild­sen­sor im aus der Ni­kon-1-Rei­he be­kann­ten CX-For­mat, der Bil­der mit 20,8 Me­ga­pi­xeln und 4K-Vi­de­os mit bis zu 30 Bil­dern pro Se­kun­den auf­zeich­net. Der neu ent­wi­ckel­te Pro­zes­sor mit vier Ker­nen er­mög­licht bis zu 60 Se­ri­en­bil­der pro Se­kun­de oh­ne und ma­xi­mal 20 Bil­der pro Se­kun­de mit Schär­fe­nach­zie­hung. Her­stel­ler­an­ga­ben: Hy­brid-Au­to­fo­kus / Ver­bin­dung zum Mo­bil­ge­rät via Blue­tooth / Prei­se: 769 Eu­ro für die Ni­kon DL24-85 f/1.8-2.8, 959 Eu­ro für die Ni­kon DL18-50 f/1.8-2.8 und 1049 Eu­ro die Ni­kon DL24-500 f/2.8-5.6 / www.ni­kon.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.