Li­fe­hacks: Ein­fa­che Lö­sun­gen für ner­vi­ge Pro­ble­me

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware -

Li­fe­hacks sol­len das Le­ben er­leich­tern: Un­ter die­sem Be­griff ver­steht man krea­ti­ve Lö­sun­gen für stö­ren­de All­tags­pro­ble­me – oh­ne Auf­wand, Ri­si­ko und Kos­ten. Im PC-WELT-Son­der­heft „Not­fall-Hand­buch 2016“ha­ben wir ei­ni­ge be­son­ders pfif­fi­ge Li­fe­hacks für PC und Netz­werk für Sie zu­sam­men­ge­stellt. Zum Bei­spiel zie­hen Sie mit ei­nem klei­nen Stück Kle­be­band Mi­croSD-Kar­ten ganz be­quem aus ei­nem Ein­schub, statt sie mit spit­zen Fin­gern her­aus­zu­fum­meln. Wenn sich ein DVD- oder Blu-ray-Play­er wei­gert, zer­kratz­te Me­di­en zu le­sen, hilft Zahn­pas­ta. Ver­rei­ben Sie et­was Zahn­pas­ta in kon­zen­tri­schen Be­we­gun­gen auf der zer­kratz­ten Ober­flä­che. An­schlie­ßend wa­schen Sie die DVD mit Was­ser ab und wi­schen die Ober­flä­che mit ei­nem Tuch oder ei­nem Blatt Kü­chen­rol­le tro­cken – schon lässt sich der Film oh­ne Pro­ble­me ab­spie­len. Im Heim­netz ner­ven bei LAN-Ka­beln oft ab­ge­bro­che­ne Hal­te­laschen: Das Kabel rutscht dann häu­fig aus der LAN-Buch­se und die Netz­werk­ver­bin­dung funk­tio­niert nicht mehr. Meist folgt dar­auf­hin ei­ne in­ten­si­ve und ver­geb­li­che Feh­ler­su­che in den Win­dows- und Rou­ter­ein­stel­lun­gen, an­statt dass zu­erst der kor­rek­te Sitz des Ka­bels über­prüft wird. Das er­spa­ren Sie sich, in­dem Sie ein­fach ei­nen Ka­bel­bin­der als pro­vi­so­ri­sche Hal­te­lasche am Ste­cker des LAN-Ka­bels be­fes­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.