Pre­mi­um-Abos gra­tis durch An­bie­ter­wech­sel

PC-WELT - - Ratgeber / Software -

Die meis­ten Strea­m­ing­diens­te ge­währ­ten Neu­kun­den schon im­mer ei­ne 30-tä­gi­ge Pro­be­pha­se. Die­se muss recht­zei­tig ge­kün­digt wer­den, sonst geht sie au­to­ma­tisch in ein kos­ten­pflich­ti­ges Abo über. Seit­dem aber App­le die Gra­tis­pha­se für sein Mu­sik­abon­ne­ment auf drei Mo­na­te hoch­ge­schraubt hat, lo­cken an­de­re An­bie­ter mit ähn­li­chen Of­fer­ten. So war­ben und wer­ben Dee­zer, Ju­ke, Naps­ter, Spo­ti­fy, Goog­le und an­de­re mit Drei-Mo­na­te-für-ei­nen-Eu­ro-Ak­tio­nen – teil­wei­se so­gar mit noch­ma­li­ger Ver­län­ge­rung zu den glei­chen Kon­di­tio­nen. Ver­dient wird da­mit na­tür­lich nichts, viel­mehr hof­fen die Fir­men, dass ih­re Nut­zer vom Ser­vice über­zeugt wer­den be­zie­hungs­wei­se ver­ges­sen zu kün­di­gen. Weil es beim Mu­sik­strea­m­ing an­ders als bei Han­dy- oder DSL-Ver­trä­gen kei­ne Min­dest­ver­trags­lauf­zeit gibt, kann ei­ne sol­che Bil­lig­stra­te­gie auf Dau­er aber auch zum Pro­blem wer­den – es sei denn, der ei­ne oder an­de­re Kon­kur­rent gibt vor­her auf. Für die Ver­brau­cher ist die Si­tua­ti­on da­ge­gen der­zeit recht kom­for­ta­bel, weil sie durch vier­tel­jähr­li­che An­bie­ter­wech­sel durch­ge­hend (fast) kos­ten­los ein Pre­mi­um-Abo mit vol­lem Song­an­ge­bot und Down­load-Op­ti­on fürs Of­f­lineHö­ren zur Ver­fü­gung ha­ben.

Nur ei­nes von di­ver­sen Gra­ti­s­an­ge­bo­ten: Hier wer­ben GMX und Dee­zer für vol­le drei Mo­na­te kos­ten­lo­ses Mu­sik­strea­m­ing. Kos­ten fal­len bei recht­zei­ti­ger Kün­di­gung nicht an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.