Ste­ga­nos Pri­va­cy Sui­te 16

Da­ten si­cher vor un­be­fug­tem Zu­griff schüt­zen

PC-WELT - - Software / Auf Dvd -

VOLL­VER­SI­ON NACH RE­GIS­TRIE­RUNG

MIT STE­GA­NOS PRI­VA­CY SUI­TE sor­gen Sie da­für, dass kein Un­be­fug­ter Zu­griff auf Ih­re per­sön­li­chen Da­ten er­hält. Mit dem ein­fach zu be­die­nen­den Pro­gramm ver­schlüs­seln Sie Ih­re Da­ten, ver­wal­ten über­sicht­lich Ih­re Pass­wör­ter, be­sei­ti­gen Spu­ren, die bei der täg­li­chen Ar­beit am PC an­fal­len, und ent­fer­nen Da­tei­en oh­ne Rück­stän­de von Ih­rem PC. Zu­sätz­lich bie­tet das Pro­gramm auch die Mög­lich­keit, E-Mails zu ver­schlüs­seln. Als Ver­schlüs­se­lungs­al­go­rith­mus wird bei Ste­ga­nos Pri­va­cy Sui­te AES-XEX mit 384 Bit ein­ge­setzt. Nach der In­stal­la­ti­on kön­nen Sie über „Start -> Pro­gram­me -> Ste­ga­nos Pri­va­cy Sui­te 16“ent­we­der ein­zel­ne Mo­du­le des Pro­gramms auf­ru­fen, oder Sie wäh­len hier „Pri­va­cy Sui­te Haupt­me­nü“aus, um Zu­griff auf al­le Funk­tio­nen des Pro­gramms zu er­hal­ten. Wol­len Sie zum Bei­spiel Ih­re Da­ten si­cher ver­schlüs­selt auf der Fest­plat­te ab­le­gen, kli­cken Sie auf „Sa­fe“. Der Sa­fe ist ein si­che­res Lauf­werk, in dem Sie sen­si­ble Da­ten gut ge­schützt ab­le­gen kön­nen. Ei­nen neu­en Sa­fe le­gen Sie über „Sa­fe er­stel­len“an. Im nächs­ten Schritt wäh­len Sie den ge­wünsch­ten Spei­cher­ort des Sa­fes aus, kli­cken al­so auf „Sa­fe“, wenn Sie die­sen lokal auf Ih­rem Rech­ner oder ei­nem Netz­lauf­werk spei­chern wol­len. Fol­gen Sie den wei­te­ren An­wei­sun­gen des As­sis­ten­ten und wäh­len Sie zum Ab­schluss ein si­che­res Pass­wort aus. Nur mit die­sem Pass­wort kön­nen Sie den Sa­fe spä­ter öff­nen. Der ge­öff­ne­te Sa­fe lässt sich im Win­dows Ex­plo­rer wie ein ganz nor­ma­les Lauf­werk nut­zen. Ist der Sa­fe ge­schlos­sen, ist die­ser nicht zu se­hen, ein Zu­griff auf den In­halt ist nicht mög­lich. Wer sei­nen Rech­ner ver­kau­fen oder be­stimm­te Da­tei­en wirk­lich un­wie­der­bring­lich von sei­nem PC ent­fer­nen will, fin­det im Shred­der ge­nau das rich­ti­ge Werk­zeug. Die­ser löscht wahl­wei­se aus­ge­wähl­te Da­tei­en und Ord­ner oder die Da­ten des kom­plet­ten Rech­ners. Die Ste­ga­nos Pri­va­te Sui­te ent­hält un­ter an­de­rem auch ei­nen leis­tungs­fä­hi­gen Pass­wort­ma­na­ger. Die­ser hilft bei der über­sicht­li­chen Ver­wal­tung al­ler Pass­wör­ter und Zu­gangs­da­ten. Sie müs­sen hier le­dig­lich ein­mal ein Kenn­wort an­ge­ben, das Ih­nen Zu­griff auf den Pass­wort­ma­na­ger ge­währt. Da­nach le­gen Sie al­le Kenn­wör­ter im Pass­wort­ma­na­ger si­cher ver­schlüs­selt ab. Das ver­ge­be­ne Pass­wort dür­fen Sie al­ler­dings nicht ver­ges­sen, da auch der Her­stel­ler selbst die­ses nicht aus­le­sen kann. Hin­weis: Das in­te­grier­te Brow­ser-Plug-in un­ter­stützt nicht al­le ak­tu­el­len Brow­ser­ver­sio­nen. Die Soft­ware läuft un­ter Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10. So geht’s los: Für die In­stal­la­ti­on die­ser Soft­ware be­nö­ti­gen Sie ei­ne Se­ri­en­num­mer, die Sie nach ei­ner kos­ten­lo­sen Re­gis­trie­rung beim Her­stel­ler un­ter https://www.ste­ga­nos.com/ spe­cials/pcwelt0516/sss16 er­hal­ten. Nach der Re­gis­trie­rung wird Ih­nen die Se­ri­en­num­mer per Mail zu­ge­sandt. Ge­ben Sie die­se im Re­gis­trie­rungs­fens­ter ein, in­dem Sie auf „Ich ha­be ei­ne Se­ri­en­num­mer“kli­cken und nach Ih­rer Ein­ga­be mit „OK“be­stä­ti­gen.

Vom Haupt­me­nü der Ste­ga­nos Pri­va­cy Sui­te aus er­hal­ten Sie Zu­griff auf al­le im Pro­gramm ent­hal­te­nen Mo­du­le. Auch se­hen Sie hier so­fort, wie si­cher Ihr Sys­tem ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.