Ei­ne Sei­te im Qu­er­for­mat ein­fü­gen, bei­spiels­wei­se für ei­ne Ta­bel­le

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

TA­BEL­LEN LAS­SEN SICH auf Sei­ten im Qu­er­for­mat oft bes­ser über­bli­cken. Um in ein Word-Do­ku­ment ei­ne zu­sätz­li­che Sei­te im Qu­er­for­mat ein­zu­fü­gen, ver­wen­den Sie ei­nen Ab­schnitts­um­bruch. Da­zu ru­fen Sie in Word 2010 und 2013 das Ribbon „Sei­ten­lay­out“auf, in Word 2016 heißt es nur noch „Lay­out“. Ge­hen Sie zu der Stel­le, an der die Ta­bel­le er­schei­nen soll, öff­nen Sie das Pull-downMe­nü „Um­brü­che“und ge­hen Sie un­ter „Ab­schnitts­um­brü­che“auf „Nächs­te Sei­te“. Drü­cken Sie ei­ni­ge Ma­le „En­ter“, um Platz für die Ta­bel­le zu schaf­fen, und fü­gen Sie als Nächs­tes ei­nen wei­te­ren Ab­schnitts­um­bruch ein. Set­zen Sie den Cur­sor nun zwi­schen die bei­den Um­brü­che und füh­ren Sie im Ribbon „ Sei­ten­lay­out“be­zie­hungs­wei­se „Lay­out“den Be­fehl „Aus­rich­tung -> Qu­er­for­mat“aus. An­schlie­ßend le­gen Sie auf der neu­en Sei­te Ih­re Ta­bel­le an.

–fro Der Mini­tool Par­ti­ti­on Wi­zard er­mög­licht be­reits in der kos­ten­lo­sen Ver­si­on das Ein­be­zie­hen von bis­her nicht ge­nutz­tem Fest­plat­ten­platz in schon be­ste­hen­de Par­ti­tio­nen.

Über das Set­zen von zwei Ab­schnitts­um­brü­chen kön­nen Sie in ein Word-Do­ku­ment auch nur ei­ne ein­zel­ne Sei­te im Qu­er­for­mat ein­fü­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.