Fern­se­her oh­ne Emp­fangs­mo­dul und oh­ne ei­ge­ne Smart-TV-Funk­tio­nen

PC-WELT - - News / Bunt Gemischt -

Muss ein mo­der­ner Fern­se­her ein Smart-TV sein oder auch nur ei­nen Tu­ner für den Fern­seh­emp­fang be­sit­zen? Nein, zu­min­dest nicht nach An­sicht des ame­ri­ka­ni­schen Her­stel­lers Vi­zio. Das Un­ter­neh­men bringt in den USA TV-Ge­rä­te auf den Markt, die sich auf die Bild- und Ton­wie­der­ga­be be­schrän­ken und kei­ner­lei Funk­tio­nen ei­nes klas­si­schen Fern­se­hers auf­wei­sen. Statt­des­sen kom­men die Si­gna­le über ei­nen ein­ge­bau­ten Goog­le-Cas­tDon­g­le ins Ge­rät. Be­dient wer­den die Fern­se­her mit ei­nem sechs Zoll gro­ßen Ta­blet, das per WLAN mit dem Heim­netz ver­bun­den ist. Wie bei Chro­me­cast üb­lich, wer­den da­bei nur Steu­er­be­feh­le aus­ge­tauscht, die ei­gent­li­chen Strea­m­in­gin­hal­te holt sich das Wie­der- ga­be­ge­rät di­rekt aus dem In­ter­net. Hin­ter­grund die­ser neu­en Ent­wick­lung von „dum­men“Fern­se­hern ist, dass vie­le Haus­hal­te in­zwi­schen oh­ne­hin smar­te Zu­satz­ge­rä­te wie App­le TV, Ama­zon Fi­re oder Goog­le Chro­me­cast ha­ben. Die­se bie­ten in al­ler Re­gel sehr viel mehr Mög­lich­kei­ten und Apps als die bis­he­ri­gen Smart-TVs.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.