On­li­ne TV 12: TV-Ge­nuss je­der­zeit und über­all

PC-WELT - - News / Software -

Die Soft­ware On­li­ne TV bie­tet Zu­griff auf über 1000 Ra­diound TV-Sen­der, die Sie am PC oder Lap­top emp­fan­gen kön­nen. Die Fern­seh- und Ra­dio­soft­ware streamt da­für das na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Ra­dio- und Fern­seh­pro­gramm aus dem In­ter­net auf den PC. Ei­ne TV-Kar­te oder ein TV-USBS­tick sind nicht nö­tig. Beim Strea­men von Fern­seh­pro­gram­men ha­ben Sie die Aus­wahl aus über 100 Sen­der aus acht Län­dern. 40 der Pro­gram­me sol­len deutsch­spra­chig sein. Ent­hal­ten sind die öf­fent­lich-recht­li­chen Sen­der, et­wa 3 Sat, ARD und ZDF Neo, so­wie ei­ni­ge pri­va­te deut­sche Sen­der. Zu­sätz­lich kann der Nut­zer aus rund 1000 Ra­dio­pro­gram­men aus über 80 Län­dern welt­weit wäh­len. Die Sen­der sind nach Län­dern so­wie nach Mu­sik­spar­te sor­tiert. Au­ßer­dem lie­fert die Soft­ware Zu­griff auf Mu­sik­vi­de­os, öf­fent­li­che Web­cams und On­li­ne­aus­ga­ben von Ta­ges­zei­tun­gen. Auch auf die Me­dia­the­ken der öf­fent­lich-recht­li­chen Sen­der lässt sich mit der Soft­ware zu­grei­fen. In On­li­ne TV 12 ist zu­dem ein Vi­deo­re­cor­der ent­hal­ten. Auf­nah­men auf Fest­plat­te oder in die Cloud zu Goog­le Dri­ve oder Mi­cro­soft One­d­ri­ve sind so­mit eben­falls mög­lich. Schließ­lich soll noch ei­ne klei­ne Pro­gramm­zeit­schrift für zwei auf­ein­an­der fol­gen­de Ta­ge in­te­griert sein. Her­stel­ler­an­ga­ben: für Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10 / Preis: 18,95 Eu­ro / http://s-a-d.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.