Ge­rä­te aus dem Goog­le Play Sto­re lö­schen

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Mobile -

APPS LAS­SEN sich nicht nur di­rekt auf dem je­wei­li­gen Smart­pho­ne oder Ta­blet in­stal­lie­ren, Sie kön­nen sie auch über den PCBrow­ser auf Ih­rem An­dro­id-Ge­rät ein­rich­ten. Hier müs­sen Sie vor der In­stal­la­ti­on aus­wäh­len, auf wel­chem De­vice die Ap­pli­ka­ti­on in­stal­liert wer­den soll. Wenn Sie schon seit Län­ge­rem Smart­pho­nes und Ta­blets nut­zen und be­reits öf­ter neue Ge­rä­te an­ge­schafft ha­ben, kann sich die Aus­wahl ziem­lich un­über­sicht­lich und um­ständ­lich ge­stal­ten. Die­ses Pro­blem lässt sich ganz ein­fach be­he­ben. Öff­nen Sie hier­für den Brow­ser Ihrer Wahl auf Ih­rem PC und an­schlie­ßend die Goo­glePlay-Sto­re-Sei­te. Wenn Sie nicht au­to­ma­tisch an­ge­mel­det sind, kli­cken Sie oben rechts auf die blaue Schalt­flä­che „An­mel­den“ und ge­ben die Zu­gangs­da­ten Ih­res Goog­le-Kon­tos ein. Nun öff­nen Sie über das klei­ne Zahn­rad-Sym­bol oben rechts die Ein­stel­lun­gen. Sie er­hal­ten ei­ne Auf­lis­tung al­ler An­dro­id-Ge­rä­te, die Sie je­mals mit Ih­rem Goog­le-Kon­to ver­wen­det ha­ben. Um ein De­vice un­sicht­bar zu ma­chen, ent­fer­nen Sie un­ter dem Rei­ter „Prä­senz“den Ha­ken bei „In Me­nüs an­zei­gen“. Au­ßer­dem kön­nen Sie ganz rechts über die Schalt­flä­che „Be­ar­bei­ten“die Na­men des je­wei­li­gen Ge­räts än­dern. So schaf­fen Sie sich ei­nen bes­se­ren Über­blick, da meist nur der Her­stel­ler oder der Mo­dell­typ Auf­schluss dar­über ge­ben, um wel­ches Ge­rät es sich han­delt. Ge­ben Sie ei­nen pas­sen­den Spitz­na­men in das Text­feld ein und be­stä­ti­gen Sie die Än­de­rung rechts mit „Ak­tua­li­sie­ren“.

In den Ein­stel­lun­gen im Goog­le Play Sto­re sind al­le je­mals ver­bun­de­nen Ge­rä­te auf­ge­lis­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.