Win­dows 7: So lan­ge kön­nen Sie es noch nut­zen

PC-WELT - - Ratgeber / Windows -

Ei­ne Win­dows-Li­zenz hat kei­ne Lauf­zeit­be­schrän­kung. Sie kön­nen da­her Win­dows 7 theo­re­tisch so lan­ge nut­zen, wie Sie wol­len. Der grund­le­gen­de Sup­port ist je­doch be­reits am 13. Januar 2015 ab­ge­lau­fen. Seit­dem gibt es für Win­dows 7 kei­ne Up­dates mehr, die Funk­tio­nen ver­bes­sern oder nach­rüs­ten. Der er­wei­ter­te Sup­port en­det am für 14. Januar 2020. Da­nach wird Mi­cro­soft für Win­dows 7 kei­ne Si­cher­heits­up­dates mehr aus­lie­fern. Die prak­ti­sche Aus­wir­kung ist, dass Sie das Sys­tem dann nicht mehr mit ak­ti­vier­ter In­ter­net­an­bin­dung nut­zen soll­ten. Bit­te be­ach­ten Sie, dass die­ses Da­tum nur für Win­dows 7 mit Ser­vice Pack 1 gilt. Für In­stal­la­tio­nen oh­ne Ser­vice Pack hat Mi­cro­soft den Sup­port be­reits im April 2013 ein­ge­stellt. Die Ge­fahr durch Schad­soft­ware steigt oh­ne Si­cher­heits­up­dates ra­sant an. Ha­cker wer­den die Up­dates für Win­dows 8 und 10 ge­nau ana­ly­sie­ren. Sie wer­den aus­pro­bie­ren, ob die Si­cher­heits­lü­cke auch in Win­dows 7 vor­han­den ist. Da das ziem­lich wahr­schein­lich ist, wird ver­mehrt ge­nau auf Win­dows 7 und die be­kann­ten Si­cher­heits­lü­cken zu­ge­schnit­te­ne Schad­soft­ware in Um­lauf kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.