O&O Sa­fe Era­se 8 Pro­fes­sio­nal Edi­ti­on

Sen­si­ble Da­ten rück­stands­los vom Rech­ner ent­fer­nen

PC-WELT - - Software / Auf Dvd - VON AN­JA EICHELSDÖRFER

VOLL­VER­SI­ON MIT RE­GIS­TRIE­RUNG

MIT WIN­DOWS-BORD­MIT­TELN las­sen sich Da­tei­en zwar lö­schen. Aber in die­sem Fall rei­chen ein paar Klicks aus, um die Da­tei­en wie­der­her­zu­stel­len. Wer sen­si­ble Da­ten wirk­lich si­cher vom Rech­ner ent­fer­nen will, braucht da­für ein Pro­fi-Tool wie O&O Sa­fe Era­se. Das Pro­gramm löscht wahl­wei­se ein­zel­ne Da­tei­en und Ord­ner, Lauf­wer­ke und so­gar die Da­ten des kom­plet­ten Rech­ners. Au­ßer­dem be­sei­tigt die Soft­ware auch Da­ten, die bei der täg­li­chen Ar­beit mit Win­dows an­fal­len. Da­zu ge­hö­ren Spu­ren, die Sie beim Sur­fen hin­ter­las­sen und tem­po­rä­re Win­dows-Da­tei­en. Selbst mit ei­ner pro­fes­sio­nel­len Da­ten­ret­tungs-Soft­ware las­sen sich die ge­lösch­ten Da­ten nicht wie­der­her­stel­len. O&O Sa­fe Era­se bie­tet zu­dem die Mög­lich­keit, den ge­sam­ten Rech­ner nach Da­ten zu durch­su­chen, die ein Si­cher­heits­ri­si­ko dar­stel­len kön­nen. Für die Ana­ly­se kli­cken Sie im obe­ren Fenster­be­reich auf „Ana­ly­se star­ten“. Un­ter „Be­richt an­zei­gen“se­hen Sie, wel­che Da­ten das Pro­gramm ge­fun­den hat. Mit ei­nem Klick auf „Be­rei­ni­gen“löscht Sa­fe Era­se die­se oh­ne Rück­stän­de von Ih­rem Rech­ner. Al­ter­na­tiv wäh­len Sie auf der Start­sei­te aus, wel­che Art von Da­ten Sie lö­schen möch­ten. Wol­len Sie ein­zel­ne Da­tei­en oder gan­ze Ver­zeich­nis­se lö­schen, kli­cken Sie auf „Da­ten und Ver­zeich­nis­se lö­schen“. Ge­hen Sie nun auf „Da­tei hin­zu­fü­gen“oder „Ord­ner hin­zu­fü­gen“und wäh­len Sie die ge­wünsch­ten Da­ten aus. Kli­cken Sie da­nach auf „Wei­ter“. O&O Sa­fe Era­se bie­tet zahl­rei­che Lösch­me­tho­den an, die Sie mit Hil­fe des Schie­be­reg­lers aus­wäh­len. Je si­che­rer die Da­ten­lösch­me­tho­de, des­to län­ger dau­ert der Rei­ni­gungs­pro­zess. Mehr In­for­ma­tio­nen über die ge­wähl­te Lösch­me­tho­de er­hal­ten Sie mit ei­nem Klick auf „Mehr über die­se Me­tho­de“. Nach­dem Sie die ge­wünsch­te Lösch­me­tho­de aus­ge­wählt ha­ben, kli­cken Sie auf „Jetzt lö­schen“. O&O Sa­fe Era­se ent­fernt die Da­ten jetzt end­gül­tig von Ih­rem Sys­tem. Die Soft­ware läuft un­ter Vis­ta, 7, 8 und 10. Hin­weis: Bit­te be­ach­ten Sie, dass ei­ne Re­gis­trie­rung der Soft­ware nur bis zum 31. Ju­li 2016 mög­lich ist. So geht’s los: Für die In­stal­la­ti­on die­ser Soft­ware be­nö­ti­gen Sie ei­ne Se­ri­en­num­mer, die Sie nach ei­ner kos­ten­frei­en Re­gis­trie­rung beim Her­stel­ler auf sei­ner Web­sei­te un­ter https:// www.oo-soft­ware.com/de/spe­cial/pcwelt-oo­safe era­se per Mail er­hal­ten. Ge­ben Sie die Se­ri­en­num­mer beim ers­ten Pro­gramm­start ein, in­dem Sie im Re­gis­trie­rungs­fens­ter den Punkt „Ich möch­te mei­ne Li­zenz ein­ge­ben“ak­ti­vie­ren und auf „Wei­ter“kli­cken. Ge­ben Sie hier die In­for­ma­tio­nen so ein, wie Sie sie in der Re­gis­trie­rungs­mail er­hal­ten ha­ben – ne­ben der Se­ri­en­num­mer müs­sen Sie al­so auch die Fel­der „Na­me“und „Fir­ma“aus­fül­len. Kli­cken Sie dann auf „Wei­ter“und noch ein­mal auf „Wei­ter“. Sie kön­nen die Ver­si­on nun op­tio­nal beim Her­stel­ler re­gis­trie­ren. Mit „Wei­ter“be­en­den Sie den Re­gis­trie­rungs­pro­zess.

Auf Wunsch ana­ly­siert O&O Sa­fe Era­se den Rech­ner und spürt da­bei Da­tei­en auf, die ein Si­cher­heits­ri­si­ko dar­stel­len könn­ten. Das Tool löscht sie je­weils oh­ne Rück­stän­de von Ih­rem Sys­tem.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.