On­li­nespei­cher als lo­ka­les Win­dows-Lauf­werk ein­bin­den

Die­se Pro­gram­me brau­chen Sie: vi­su­al-subst.html; Net­dri­ve 2,

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Internet & E- Mail -

WAHN­SIN­NIG PRAK­TISCH, so lässt sich die Funk­ti­on von Net­dri­ve be­schrei­ben. Das Tool bet­tet di­ver­se On­li­nespei­cher von Drop­box über Goog­le Dri­ve bis hin zu be­lie­bi­gen FTP-Ser­vern als lo­ka­le Lauf­wer­ke auf dem Win­dows-PC ein, wo­durch sich die In­hal­te be­quem im Win­dows-Ex­plo­rer ver­wal­ten las­sen. Des Wei­te­ren muss man sich nicht im­mer neu an­mel­den, dies er­le­digt das Tool nach ein­ma­li­ger Ein­ga­be der per­sön­li­chen Kon­to­da­ten au­to­ma­tisch.

Vi­su­al Subst, kos­ten­los, für Win­dows 7, 8, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.nt­wind.com/soft­ware/uti­li­ties/ Tri­al-Ver­si­on (Li­zenz: 42,70 Eu­ro, für Win­dows 7, 8, 8.1 und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.pcwelt.de/579264 Sehr viel sch­lich­ter als Net­dri­ve 2 kommt Vi­su­al Subst da­her, es er­füllt je­doch für ver­schie­de­ne Cloud­spei­cher den glei­chen Zweck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.