Win­dows Sys­tem Con­trol Cen­ter: 316 Tools in ei­ner Be­di­en­ober­flä­che

PC-WELT - - Pc- Welt Plus / Usb-tricks -

Das Win­dows Sys­tem Con­trol Cen­ter (WSCC) ver­eint die Tools von Mi­cro­soft Sys­in­ter­nals und Nir­soft un­ter ei­ner Be­di­en­ober­flä­che. Die rein­ras­si­ge Tool­samm­lung rich­tet sich vor al­lem an er­fah­re­ne PC-Pro­fis und Netz­werk-Ad­mins. Im Ge­gen­satz zu Por­ta­ble Apps Sui­te, Lu­po Pen Sui­te und Li­ber­key um­fasst WSCC kei­ne Pro­duk­tiv­an­wen­dun­gen wie Brow­ser, Of­fice-Soft­ware oder Mul­ti­me­dia-Pro­gram­me. Um das Win­dows Sys­tem Con­trol Cen­ter (auf Plus-DVD 2) auf ei­nem USB-Stick zu in­stal­lie­ren, ent­pa­cken Sie die Da­tei „wscc.zip“auf dem Spei­cher­stick. Öff­nen Sie den Win­dows-Ex­plo­rer und wech­seln Sie auf dem USB-Stick ins WSCC-Ver­zeich­nis. Dop­pel­kli­cken Sie die Da­tei „wscc.exe“. In der Ober­flä­che kon­trol­lie­ren Sie un­ter „Op­ti­ons“im Re­gis­ter „Soft­ware“die Spei­cher­pfa­de, die re­la­tiv auf den USB-Stick ver­wei­sen soll­ten – nach dem Mus­ter „.\Sys­in­ter­nals Sui­te\“und „.\ Nir­Soft Uti­li­ties\“. Wol­len Sie die 64-Bit-Ver­sio­nen der Tools nut­zen, set­zen Sie im Re­gis­ter „Net­work“ein Häk­chen vor die­ser Op­ti­on. Klicks auf „Up­dates“und „In­stall“star­ten den Down­load der Tools.

Das Win­dows Sys­tem Con­trol Cen­ter stellt zahl­rei­che Sys­tem­tools für Win­dows in ei­ner Me­nüo­ber­flä­che zu­sam­men und dient als kom­for­ta­ble Schalt­zen­tra­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.