Patch Day: Mi­cro­soft stopft 36 Lü­cken in Win­dows & Of­fice

PC-WELT - - News / Sicherheit -

Beim Up­date-Di­ens­tag am 14. Ju­ni hat Mi­cro­soft 16 Se­cu­ri­ty Bul­le­tins ver­öf­fent­licht. Sie be­han­deln ins­ge­samt 36 Si­cher­heits­lü­cken, dar­un­ter als kri­tisch ein­ge­stuf­te Lü­cken in Win­dows, im In­ter­net Ex­plo­rer, in Edge so­wie in Mi­cro­soft Of­fice. Auch für Ser­ver-Ad­mins ist ei­ni­ges da­bei wie Si­cher­heits-Up­dates für Ex­ch­an­ge, ins­be­son­de­re wur­de ei­ne kri­ti­sche Lü­cke im DNS-Ser­ver ge­schlos­sen. Vier Schwach­stel­len, ei­ne da­von in Edge, wa­ren vor dem Patch Day öf­fent­lich be­kannt, An­grif­fe gab es bis da­hin aber noch nicht. Wei­te­re In­fos un­ter www.pcwelt.de/2202498.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.