Ko­di auf Fi­re TV und Fi­re TV Stick ins­tal­lieren

PC-WELT - - Ratgeber / Software -

Die ak­tu­el­le Firm­ware ge­stat­tet es mitt­ler­wei­le, An­dro­id-Apps nicht mehr nur per Si­de­load übers Netz­werk, son­dern auch vom USB-Da­ten­trä­ger oder von der Mi­cro-SD-Kar­te (nur Fi­re TV 2) zu ins­tal­lieren. Da­zu ak­ti­vie­ren Sie in der Ama­zon-Box die Op­ti­on „Apps un­be­kann­ter Her­kunft“, die Sie in „Ein­stel­lun­gen -> Sys­tem -> Ent­wick­ler­op­tio­nen“fin­den. For­ma­tie­ren Sie nun den USB-Stick oder die Mi­cro-SD-Kar­te als FAT32, ko­pie­ren die Ko­di-An­dro­id-APK-Da­tei (auf Hef­tDVD) dar­auf und ste­cken den Da­ten­trä­ger ins Fi­re TV. Ins­tal­lieren Sie, zum Bei­spiel per Sprach­be­fehl, die App „To­tal Com­man­der“aus dem Ama­zonApps­to­re und star­ten Sie sie. Wäh­len Sie dar­in das Ver­zeich­nis mit der Ko­diAPK und fah­ren mit „Ins­tal­lieren -> Ins­tal­lieren -> First run“fort – fer­tig. Be­sit­zer des Fi­re TV Sticks oh­ne Car­dre­a­der le­gen die Ko­di-APK-Da­tei in ei­nen Cloud­spei­cher oder schi­cken sie per Mail auf das Ge­rät. Al­ter­na­tiv hilft die Si­de­load-In­stal­la­ti­on von ei­nem Win­dows-Rech­ner (im glei­chen Netz­werk) über die Soft­ware ad­bLink (auf Heft-DVD). In die­sem Fall muss auf dem Ama­zon-Stick zu­sätz­lich noch die Ent­wick­ler­op­ti­on „ADB De­bug­ging“ak­ti­viert wer­den.

Ko­di auf dem Ama­zon Fi­re TV be­zie­hungs­wei­se dem Fi­re TV Stick ins­tal­lieren: Schal­ten Sie da­zu zu­nächst zwei Ent­wick­ler­op­tio­nen ein (oben). An­schlie­ßend lässt sich die Me­di­a­cen­ter-Soft­ware ins­tal­lieren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.