Ul­tra­schar­fe Bil­der am Schirm

Für un­ge­trüb­ten Bild­ge­nuss in UHD muss al­les pas­sen: das Dis­play, die Gra­fik­kar­te und die Ein­stel­lun­gen un­ter Win­dows. Der Rat­ge­ber lie­fert Ih­nen maß­ge­schnei­der­te Tipps auf dem Weg zum per­fek­ten Bild.

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware - VON INES WALKE- CHOMJAKOV

KEI­NE FRA­GE, SIE MÖCH­TEN das bes­te Bild am Mo­ni­tor ha­ben. Mit Ul­tra-HD-Auf­lö­sung krie­gen Sie es. Doch da­mit Sie tat­säch­lich das Op­ti­mum an Schär­fe, Farb­tie­fe, Pi­xel- ge­nau­ig­keit und Platz er­zie­len, ist auch et­was Know-how er­for­der­lich. Da­mit wis­sen Sie über Mo­ni­tor und Gra­fik­kar­te Be­scheid, set­zen bei bei­den Ge­rä­ten die rich­ti­gen Funk­tio­nen frei und stel­len das Win­dows-Be­triebs­sys­tem so ein, dass dem Bild­ge­nuss in 3840 x 2160 Pi­xeln nichts mehr im We­ge steht. Egal, ob Sie am Schirm ar­bei­ten, spie­len oder Fil­me se­hen.

All­round- Mo­ni­to­re mit UHD-Auf­lö­sung

Vor der Ent­schei­dung für ei­nen Mo­ni­tor mit Ul­tra-HD-Auf­lö­sung soll­ten Sie den Ein­satz- zweck be­rück­sich­ti­gen. Denn die Ge­rä­te eig­nen sich nicht nur für CAD- und Gra­fik­an­wen­dun­gen. Auch wenn Sie viel mit Zah­len und Ex­cel-Ta­bel­len um­ge­hen, wer­den Sie den Schirm nicht mehr mis­sen wol­len. Dank UHD er­hal­ten Sie ex­trem schar­fe Um­ris­se und glat­te Kan­ten. Das ist Ent­span­nung für die Au­gen. Gleich­zei­tig brin­gen Sie auf der Schirm­flä­che we­sent­lich mehr un­ter als auf ei­nem Full-HDGe­rät in glei­cher Grö­ße. So kann ein UHDSchirm ei­nen Mul­ti-Mo­ni­tor-Auf­bau er­set­zen. Den Ein­stieg in UHD mar­kie­ren der­zeit 24-Zol­lMo­ni­to­re (60,9 Zen­ti­me­ter). Rech­nen Sie mit

„Bei op­ti­ma­ler Ein­stel­lung bie­ten 4K-Schir­me Ent­span­nung pur für die Au­gen. Zu­dem tau­gen sie für Spie­le.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.