Mi­cro­soft Wi­re­less Dis­play Ad­ap­ter V2

Ad­ap­ter

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware -

MI­CRO­SOFT BE­WIRBT die zwei­te Ge­ne­ra­ti­on sei­nes Strea­m­ing­ad­ap­ters zum Über­tra­gen vom Mo­bil­ge­rät auf ei­nen gro­ßen Bild­schirm mit neu­em De­sign, bes­se­rer Per­for­mance und güns­ti­ge­rem Preis. Tat­säch­lich ist der neue Wi­re­less Dis­play Ad­ap­ter deut­lich kom­pak­ter und kos­tet fünf Eu­ro we­ni­ger als bis­her. Tech­nisch hat sich da­ge­gen we­nig ver­än­dert. Der Mi­cro­soft Wi­re­less Dis­play Ad­ap­ter ver­bin­det Note­books, Ta­blets und Smart­pho­nes per Wi­re­less Dis­play (WiDi) und Mi­ra­cast oh­ne Ka­bel mit ei­nem Fern­se­her oder Mo­ni­tor. Die Hard­ware be­steht aus zwei je­weils et­wa USB-Stick gro­ßen Ein­hei­ten, ei­ne mit HDMISte­cker, ei­ne mit USB-Ste­cker. Bei­de sind über ein 15 Zen­ti­me­ter lan­ges Ka­bel mit­ein­an­der ver­bun­den. Per HDMI ge­langt das draht­lo­se Bild- und Ton­signal ins TV-Ge­rät, der USBAn­schluss dient nur zur Strom­ver­sor­gung. Nut­zen lässt sich die Ein­heit mit Note­books oder Ta­blets mit Win­dows 8.1 oder 10 so­wie auf Smart­pho­nes mit Win­dows Pho­ne 8.1, Win­dows 10 Mo­bil und An­dro­id ab Ver­si­on 4.2.1 – Ge­rä­te mit iOS blei­ben au­ßen vor. Ein WLAN-Netz­werk oder gar In­ter­net braucht man dank der Di­rekt­ver­bin­dung nicht. Die Kopp­lung des Ad­ap­ters ist ein­fach, ne­ga­tiv fällt da­ge­gen die La­tenz beim Über­tra­gen auf. Je nach ver­wen­de­tem Mo­bil­ge­rät be­trägt sie bis zu ei­ner hal­ben Se­kun­de. Fürs Spie­len auf dem Fern­se­her eig­net sich der Ad­ap­ter da­her nicht. Bei Vi­de­os lau­fen Bild und Ton auf dem gro­ßen Bild­schirm im­mer­hin syn­chron. Stö­rend wir­ken auch im­mer wie­der Bild­ar­te­fak­te beim Strea­men von Fil­men. Fa­zit: An­ders als bei Googles Chro­me­cast spie­gelt der Mi­cro­soft-Ad­ap­ter das Dis­play des Mo­bil­ge­räts, man kann es al­so zwi­schen­zeit­lich nicht an­der­wei­tig nut­zen. Gut eig­net sich der Wi­re­less Dis­play Ad­ap­ter für den Of­fice­Ein­satz, bei­spiels­wei­se um die Po­wer­point­Prä­sen­ta­ti­on ka­bel­los auf dem Bea­mer oder Mo­ni­tor im Kon­fe­renz­raum zu zei­gen. kein In­ter­net er­for­der­lich ein­fa­che Ein­rich­tung – Ver­bin­dung Grö­ße und Ge­wicht Schnitt­stel­len Preis (UVP des Her­stel­lers) La­tenz bei der Über­tra­gung ver­gleichs­wei­se teu­er Vi­deo­st­rea­m­ing mit Bild­stö­run­gen Wifi-Di­rect (oh­ne Netz­werk, Rou­ter oder Ac­cess Point), Reich­wei­te bis ca. 7 Me­ter

10,4 x 22 x 11 mm, 15-cm-Ka­bel zur USB-Ein­heit, 33 Gramm

HDMI, USB (Strom­ver­sor­gung), WLAN

65 Eu­ro

www.mi­cro­soft.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.