Photo Works Pro­jects 3 Ele­ments

Fo­tos blitz­schnell op­tisch ver­bes­sern

PC-WELT - - Software / Auf Dvd -

VOLL­VER­SI­ON NACH RE­GIS­TRIE­RUNG

PHOTO WORKS PRO­JECTS ist ei­ne Bild­be­ar­bei­tungs­soft­ware, mit der Sie Ih­re Fo­tos in we­ni­gen Se­kun­den op­ti­mie­ren kön­nen. Das Pro­gramm bringt da­für 75 so­ge­nann­te Pre­sets mit, die in Ka­te­go­ri­en wie „Land­schaft“, „Na­tür­lich“und „Künst­le­risch“un­ter­teilt sind. In die­sen Pre­sets sind be­reits wich­ti­ge Kor­rek­tur­op­tio­nen und Fo­to­fil­ter ent­hal­ten. Die­se Vor­ein­stel­lun­gen wen­den Sie mit nur ei­nem Klick auf Ihr zu­vor ins Pro­gramm ge­la­de­ne Bild an. Mit Photo Works Pro­jects las­sen sich JPEGs, TIFFs und RAW­Da­tei­en be­ar­bei­ten. Über „Da­tei ­> Bild ein­la­den“la­den Sie das ge­wünsch­ten Bild ins Pro­gramm. Da­nach wäh­ len Sie auf der lin­ken Sei­te un­ter „Vor­ein­stel­lun­gen“die ge­wünsch­ten Wer­te aus. Bei ei­nem Land­schafts­fo­to emp­fiehlt es sich, in der Ka­te­go­rie „Land­schaft“zu stö­bern. So­bald Sie ei­ne der Vor­ein­stel­lun­gen ankli­cken, se­hen Sie die Er­geb­nis­se in Echt­zeit auf dem Fo­to im Haupt­fens­ter. So kön­nen Sie in Ru­he al­le mit­ge­lie­fer­ten Vor­ein­stel­lun­gen aus­pro­bie­ren. Oft er­zie­len Sie durch die­se Vor­ein­stel­lun­gen be­reits wirk­lich gu­te Er­geb­nis­se. Sie ha­ben aber auch die Mög­lich­keit, die vor­de­fi­nier­ten Ein­stel­lun­gen an­zu­pas­sen. Die nö­ti­gen Funk­tio­nen fin­den Sie auf der rech­ten Fens­ter­sei­te. Wol­len Sie zum Bei­spiel die Schär­fe des Bil­der nach­re­gu­lie­ren, kli­cken Sie auf „Schär­fe“und wäh­len dann mit Hil­fe des Schie­be­reg­lers die ge­wünsch­te In­ten­si­tät aus. Eben­so ein­fach lässt sich Ton­wert, Bild­rau­schen oder Farb­dy­na­mik an­pas­sen. Falls Sie das Bild noch wei­ter be­ar­bei­ten möch­ten, kön­nen Sie es aus dem Pro­gramm her­aus auch in ei­ner an­de­ren Bild­be­ar­bei­tung öff­nen. Kli­cken Sie da­für auf „Da­tei, Er­geb­nis­bild in ei­nem ex­ter­nen Pro­gramm öff­nen“. Im Re­gel­fall müs­sen Sie nach der Aus­wahl des Pro­gramms noch die ent­spre­chen­de EXE­Da­tei auf Ih­rem Rech­ner, die sich im Ord­ner „Pro­gram­me“be­fin­det, dop­pelt ankli­cken. Um das fer­ti­ge Bild zu spei­chern, ge­hen Sie auf „Da­tei ­> Er­geb­nis­bild spei­chern...“. Auf Wunsch kön­nen Sie dem Bild noch ei­nen Ti­tel oder Un­ter­ti­tel hin­zu­fü­gen. Kli­cken Sie da­nach auf „Spei­chern“, und wäh­len Sie den ge­wünsch­ten Spei­cher­ort, das Bild­for­mat und das Spei­ch­er­for­mat aus. Kli­cken Sie ab­schlie­ßend noch ein­mal auf „Spei­chern“. Die Soft­ware läuft un­ter Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10. So geht’s los: Um die Voll­ver­si­on ins­tal­lieren zu kön­nen, be­nö­ti­gen Sie ei­ne per­sön­li­che UserID und ei­nen Re­gis­trie­rungs­code. Bei­des er­hal­ten Sie nach ei­ner kos­ten­frei­en Re­gis­trie­rung beim Her­stel­ler. Kli­cken Sie da­für nach Be­ginn der In­stal­la­ti­on auf den But­ton „In­ter­net“und fol­gen Sie den wei­te­ren An­wei­sun­gen. Die UserID und der Re­gis­trie­rungs­code wer­den Ih­nen nun per E­Mail zu­ge­sandt. Ge­ben Sie bei­des in das Re­gis­trie­rungs­fens­ter ein, und kli­cken Sie da­nach auf „OK“. Im wei­te­ren Ver­lauf der In­stal­la­ti­on müs­sen Sie noch ein­mal auf „PHOTO WORKS pro­jects 3 ele­ments ins­tal­lieren“kli­cken, den Re­gis­trie­rungs­code im Feld „Se­ri­en­num­mer“ein­ge­ben und auf „Ak­ti­vie­ren“kli­cken.

Dank der vie­len mit­ge­lie­fer­ten Vor­ein­stel­lun­gen klappt die Bil­d­op­ti­mie­rung mit Photo Works Pro­jects wirk­lich auf Knopf­druck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.