Dru­cker: Glei­che Tin­ten­pa­tro­ne – un­ter­schied­li­che Reich­wei­te

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

EN­DE JU­LI ist nach der­zei­ti­gen Stand Schluss mit der Mög­lich­keit, auf ei­nem Rech­ner mit gül­ti­ger Li­zenz für Win­dows 7 oder 8.1 kos­ten­los auf das ak­tu­el­le Be­triebs­sys­tem up­zu­da­ten. Ob der 12-Mo­nats-Ter­min nach dem Erst­ver­kaufs­tag von Win­dows 10 am 29.7.2015 wirk­lich starr oder doch et­was fle­xi­bel ge­hand­habt wird, lässt sich der­zeit noch nicht mit Ge­wiss­heit sa­gen. Si­cher aber ist, dass Sie die Frist ei­gen­hän­dig ver­län­gern kön­nen, oh­ne jetzt schon end­gül­tig auf Win­dows 10 um­zu­stei­gen. Das ist des­halb mög­lich, weil – so­bald Win­dows 10 auf ei­nem Rech­ner ein­mal ak­ti­viert wur­de – auf dem Ak­ti­vie­rungs­ser­ver von Mi­cro­soft ei­ne ein­deu­ti­ge ID-Ken­nung des je­wei­li­gen Rech­ners hin­ter­legt ist. Die­se Ken­nung ge­währ­leis­tet, dass Sie das Be­triebs­sys­tem er­neut und oh­ne Li­zenz­schlüs­sel ins­tal­lieren kön­nen – den ha­ben Sie ja bei ei­nem PC mit vor­in­stal­lier­tem Win­dows 8 und 8.1 gar nicht mehr. Ob Sie das ein­mal ak­ti­vier­te Win­dows 10 zwi­schen­zeit­lich ver­wen­den oder nicht, spielt für die spä­te­re Neu­in­stal­la­ti­on kei­ne Rol­le. Im Um­kehr­schluss heißt dies, dass es ge­nügt, Win­dows 10 ein­mal par­al­lel auf ei­ner zwei­ten Fest­plat­te, ei­ner an­de­ren Par­ti­ti­on oder auch nur als vir­tu­el­le Hard­disk (VHD, mehr da­zu un­ter www. pcwelt.de/2051245) auf­zu­spie­len – ein­mal ak­ti­viert ist ak­ti­viert. Sie kön­nen das Sys­tem so­gar wie­der lö­schen. Nur dür­fen Sie nicht zwi­schen­zeit­lich das Main­board wech­seln. Au­ßer­dem müs­sen Sie spä­ter die Pro-Ver­si­on ins­tal­lieren, wenn Sie die­se ak­ti­viert ha­ben, für die Ho­me-Ver­si­on gilt das Glei­che. Ob 32- oder 64-Bit, ist da­ge­gen gleich­gül­tig.

Win­dows 10: Ha­ben Sie ein­mal das kos­ten­lo­se Up­grade ver­wen­det, kön­nen Sie Win­dows 10 auf dem be­tref­fen­den PC auch spä­ter gra­tis neu ins­tal­lieren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.