Dru­cker im Netz­werk frei­ge­ben

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Hardware -

IHR DRU­CKER oder Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät muss kei­nen Netz­werk­an­schluss ha­ben, da­mit Sie ihn im Heim­netz ein­rich­ten und für sämt­li­che Ge­rä­te frei­ge­ben kön­nen. Ein WLAN-Rou­ter oder auch ein NAS mit USB-An­schluss kön­nen den Dru­cker ins Heim­netz ein­bin­den: Die meis­ten von ih­nen ha­ben ei­nen Print­ser­ver in­te­griert, der die Druck­funk­tio­nen ei­nes USB-Dru­ckers im Netz­werk be­reit­stellt. Be­vor Sie be­gin­nen, soll­ten Sie zu­nächst noch prü­fen, ob der USBD­ru­cker auch mit dem NAS zu­sam­men­spielt. Am bes­ten schau­en Sie da­zu auf der Web­sei­te des NASHer­stel­lers nach ei­ner Kom­pa­ti­bi­li­täts­lis­te. Für Ge­rä­te von Qnap fin­den Sie die­se un­ter www.pcwelt. de/qp­pPWa. Wel­che USB-Dru­cker sich mit ei­nem NAS von Syno­lo­gy ver­bin­den las­sen, steht un­ter www. pcwelt.de/GDh6mj. Ver­bin­den Sie den Dru­cker über USB mit dem NAS und schal­ten Sie ihn dar­auf­hin ein. Mel­den Sie sich an­schlie­ßend mit Ad­mi­nis­tra­tor­rech­ten an der Netz­werk­fest­plat­te an und ge­hen Sie im Ge­rä­te­me­nü zu den Sys­tem­ein­stel­lun­gen. Dort soll­ten Sie ei­nen Me­nü­punkt für ex­ter­ne Ge­rä­te se­hen. Wenn Sie die­sen ankli­cken, so er­scheint als Nächs­tes der Me­nü­punkt „USB-Dru­cker“be­zie­hungs­wei­se „Dru­cker“. Dort soll­te der an­ge­schlos­se­ne Dru­cker be­reits auf­ge­lis­tet sein. Bei ei­nem Syno­lo­gy-NAS mar­kie­ren Sie den Dru­cker, wäh­len „Dru­cker­ma­na­ger“und im An­schluss dar­an „Dru­cker ein­rich­ten“. Im fol­gen­den Me­nü mar­kie­ren Sie au­ßer­dem die Op­ti­on „Netz­werk­dru­cker“und spei­chern die­se Ein­stel­lung. Für ein Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät wäh­len Sie die Op­ti­on „Netz­werk-MFP“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.