VLC Play­er für An­dro­id

PC-WELT - - Ratgeber / Software -

Wie un­ter iOS, ist der VLC Play­er auch bei der An­dro­id-App für die Be­die­nung per Touch op­ti­miert. Das zeigt sich et­wa in der Gestal­tung des Me­nüs, das sehr ein­fach und leicht ver­ständ­lich ge­hal­ten ist – kein Ver­gleich zur Desk­top-Ver­si­on un­ter Win­dows. Im Kern ist die mo­bi­le Ver­si­on aber ein Pen­dant zur Desk­top-Va­ri­an­te. Die meis­ten Vi­deo- und Au­dio­for­ma­te wer­den stan­dard­mä­ßig un­ter­stützt und ab­ge­spielt. Zu den High­lights ge­hö­ren Strea­m­ing über das Netz­werk und auch das Ein­bin­den von Un­ter­ti­teln, wenn man sich die Fil­me im Ori­gi­nal an­se­hen möch­te.

VLC Play­er für An­dro­id: Ne­ben un­zäh­li­gen Me­di­en­for­ma­ten las­sen sich auch Un­ter­ti­tel beim Ab­spie­len ei­nes Fil­mes ein­fü­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.