Fort­ge­schrit­te­ne Vir­tua­li­sie­rung

Für pro­fes­sio­nel­le Nut­zer ist die rund 250 Eu­ro teu­re Vm­ware Work­sta­tion seit Jah­ren die ers­te Wahl, wenn es um die Desk­top-Vir­tua­li­sie­rung geht. Al­ler­dings schrumpft der Vor­sprung auf die Gra­tis-Kon­kur­renz.

PC-WELT - - Pc- Welt Plus - VON PE­TER- UWE LECH­NER

BE­VOR SIE DIE 30-TA­GE-TEST­VER­SI­ON von Vm­ware Work­sta­tion 12 von un­se­rer PlusDVD 2 in­stal­lie­ren, müs­sen Sie vom Her­stel­ler ei­nen Li­zenz­schlüs­sel an­for­dern. Öff­nen Sie im Brow­ser die Sei­te www.vm­ware.com/pro­ducts/ work­sta­tion/work­sta­tion-eva­lua­ti­on. Re­gis­trie­ren Sie sich dar­auf­hin für ei­ne Se­ri­en­num­mer. Sie er­hal­ten ei­ne Mail an die bei der Re­gis­trie­rung an­ge­ge­be­ne Adres­se. Kli­cken Sie auf den Link „Ac­tiva­te My Eva­lua­ti­on“im Nach­rich­ten­text. Auf der fol­gen­den Web­sei­te über­neh­men Sie nun die Se­ri­en­num­mer im Be­reich „Li­cen­sing Down­load In­for­ma­ti­on“zur Frei­schal­tung der Soft­ware im In­stal­la­ti­ons­dia­log. Star­ten Sie die In­stal­la­ti­on der Test­ver­si­on von Vm­ware Work­sta­tion 12 von der Plus-DVD 2. Im Be­grü­ßungs­fens­ter kli­cken Sie auf „Next“. Im Fens­ter „Se­t­up-Ty­pe“be­las­sen Sie die Vor­ein­stel­lung „Ty­pi­cal“und fah­ren mit ei­nem Klick auf „Next“fort. Be­stä­ti­gen Sie zu­dem im wei­te­ren Ver­lauf das vom Se­t­up-As­sis­ten­ten vor­ge­schla­ge­ne Ziel­ver­zeich­nis auf Fest­plat­te und dann das An­le­gen der Ver­knüp­fun­gen auf dem Win­dows-Desk­top, im Start­me­nü so­wie in der Schnell­start­leis­te je­weils mit „Next“. Be­gin­nen Sie die In­stal­la­ti­on mit­tels Klick auf den But­ton „In­stall“. Tra­gen Sie im Fens­ter „Re­gis­tra­ti­on In­for­ma­ti­on“die Se­ri­en­num­mer für den 30-Ta­ge-Test ein und be­en­den Sie das Se­t­up.

Die Test­ver­si­on von Vm­ware Work­sta­tion lässt sich mit ei­ner spe­zi­el­len Se­ri­en­num­mer für 30 Ta­ge nut­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.