Re­gel­mä­ßi­ge Back­ups schüt­zen vor Da­ten­ver­lust

PC-WELT - - Anniversary- Update / Windows Wie Neu -

Vor Da­ten­ver­lust schüt­zen Sie sich am bes­ten durch Si­cher­heits­ko­pi­en. Soll­te Win­dows nicht mehr rich­tig funk­tio­nie­ren, die Fest­plat­te de­fekt sein oder ein Ver­schlüs­se­lungs-Tro­ja­ner zu­ge­schla­gen ha­ben, kön­nen Sie Ih­re per­sön­li­chen Da­tei­en je­der­zeit wie­der­her­stel­len. Als Back­up-Stra­te­gie emp­fiehlt sich ei­ne Kom­plett-Si­che­rung der ge­sam­ten Fest­plat­te („Ima­geBack­up“) zu ei­nem Zeit­punkt, an dem das Sys­tem ein­wand­frei läuft und al­le Trei­ber so­wie die von Ih­nen ge­nutz­te Soft­ware in­stal­liert ist. Das ist zwar läs­tig und zeit­auf­wen­dig, da­für kön­nen Sie aber ei­nen funk­ti­ons­tüch­ti­gen Zu­stand kom­plett und oh­ne ma­nu­el­le Nach­ar­bei­ten je­der­zeit wie­der­her­stel­len (-> Punk­te 6 bis 8) Da­nach si­chern Sie re­gel­mä­ßig nur die per­sön­li­chen Da­tei­en wie Bil­der und Do­ku­men­te (-> Punkt 7). Den­ken Sie auch dar­an, per Down­load ge­kauf­te Soft­ware und die zu­ge­hö­ri­gen Li­zenz­schlüs­sel zu si­chern. Ver­wen­den Sie als Back­up-Lauf­werk mög­lichst ei­ne ex­ter­ne USB-Fest­plat­te mit aus­rei­chen­der Ka­pa­zi­tät, die Sie nur bei der Da­ten­si­che­rung mit dem PC ver­bin­den. An­sons­ten be­steht die Ge­fahr, dass Scha­dsoft­ware auch die Back­up-Da­tei­en in­fi­ziert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.