Whatsapp „pau­siert“Da­ten­wei­ter­ga­be an Face­book

PC-WELT - - News / Bunt Gemischt -

Nach hef­ti­gen Pro­tes­ten ge­gen die im Herbst ge­än­der­ten Nut­zungs­be­din­gun­gen setzt Whatsapp die zwangs­wei­se Wei­ter­ga­be der Nut­zer­da­ten in Eu­ro­pa an den Mut­ter­kon­zern vor­erst aus. Man wol­le sich mit den Be­den­ken eu­ro­päi­scher Da­ten­schüt­zer aus­ein­an­der­set­zen, teil­te das Un­ter­neh­men mit. Zu­vor hat­te der Ham­bur­ger Da­ten­schüt­zer Jo­han­nes Cas­par Whatsapp die Da­ten­wei­ter­ga­be un­ter­sagt, wor­auf­hin Face­book ge­gen den Be­schluss Kla­ge ein­ge­reicht hat­te. Das so­zia­le Netz­werk hält nicht Cas­par, son­dern viel­mehr die iri­sche Da­ten­schutz­be­hör­de für zu­stän­dig. Al­ler­dings prü­fen mitt­ler­wei­le auch die Da­ten­schüt­zer in Ir­land die Da­ten­wei­ter­ga­be. Der­zeit ist noch of­fen, wie lan­ge sich ei­ne end­gül­ti­ge Ent­schei­dung pro oder con­tra Wei­ter­ga­be hin­zieht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.