Mi­cro­soft löscht Brow­ser-Add-on

PC-WELT - - News / Sicherheit -

Das „Win­dows-Tool zum Ent­fer­nen bös­ar­ti­ger Soft­ware“nimmt in der beim Patch Day im No­vem­ber ver­teil­ten Ver­si­on 5.42 ei­nen ge­tarn­ten Brow­ser­zu­satz na­mens „So­ci­al2Se­arch“ins Vi­sier. Der von Mi­cro­soft als „Win32/Soc­tu­se­er“be­zeich­ne­te Schäd­ling ver­fügt über Root­kit-Funk­tio­na­li­tät und wird durch un­er­wünsch­te Soft­ware­bei­ga­ben in­stal­liert. Seit Sep­tem­ber hat Mi­cro­soft welt­weit mehr als 1,2 Mil­lio­nen in­fi­zier­te Rech­ner ge­zählt. Das ge­tarn­te Add-on be­fällt ne­ben IE und Edge auch Chro­me und Fi­re­fox. Es liest Such­an­fra­gen des Be­nut­zers mit und zeigt mehr oder we­ni­ger da­zu pas­sen­de Wer­bePop-ups an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.