Li­ni­en schnell ein­fü­gen

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

UM IN EI­NEM Word-Do­ku­ment ei­ne Li­nie zu er­zeu­gen, ge­nügt es, drei Bin­de­stri­che ein­zu­ge­ben und die En­ter-Tas­te zu drü­cken. Falls das bei Ih­nen nicht funk­tio­niert, müs­sen Sie die Au­to­kor­rek­turOp­tio­nen der Text­ver­ar­bei­tung ver­än­dern. Öff­nen Sie „Da­tei -> Op­tio­nen -> Do­ku­ment­prü­fung“, und kli­cken Sie auf den But­ton „Au­to­Kor­rek­tur-Op­tio­nen“. Wech­seln Sie zum Re­gis­ter „Au­to­For­mat wäh­rend der Ein­ga­be“, und ak­ti­vie­ren Sie im Ab­schnitt „Wäh­rend der Ein­ga­be über­neh­men“die Op­ti­on „Rah­men­li­ni­en“. Schlie­ßen Sie al­le Fens­ter mit „OK“, um die Än­de­rung zu über­neh­men und den Short­cut zum Ein­fü­gen von Li­ni­en ak­tiv zu schal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.