In­fo: Er­wei­ter­te Be­nach­rich­ti­gungs­funk­tio­nen

PC-WELT - - Profi-tricks Für Windows 10 / Die Neuheiten Von Wi -

Ei­ne wei­te­re An­ni­vers­a­ry-Neue­rung ist, dass Web­sei­ten Ih­nen Be­nach­rich­ti­gun­gen sen­den kön­nen. So et­was ist bei­spiels­wei­se prak­tisch, wenn Sie ei­nen E-Mail-An­bie­ter wie Gmail nut­zen und per Bild­schirm­ein­blen­dung auf neu ein­tref­fen­de Nach­rich­ten auf­merk­sam ge­macht wer­den wol­len. Die Kon­fi­gu­ra­ti­on die­ser Be­nach­rich­ti­gun­gen er­folgt nicht in Edge, son­dern auf der Web­sei­te des On­li­ne-Ser­vices. Nut­zen Sie et­wa ein Gmail-Kon­to, so öff­nen Sie die Sei­te http://mail.goog­le.com log­gen sich mit Ih­ren Zu­gangs­da­ten ein. Ei­ne Ein­blen­dung am un­te­ren Bild­schirm­rand macht Sie dar­auf auf­merk­sam, dass die Web­sei­te Be­nach­rich­ti­gun­gen an­zei­gen möch­te. Um dies zu­zu­las­sen, kli­cken Sie auf „Ja“. Die Ver­wal­tung der be­reits zu­ge­las­se­nen Be­nach­rich­ti­gun­gen er­le­di­gen Sie in Edge über die „Ein­stel­lun­gen“. Der­zeit funk­tio­nie­ren Be­nach­rich­ti­gun­gen mit Gmail, Sky­pe, Whatsapp und Twit­ter. Da die­se Funk­ti­on je­doch auf den Spe­zi­fi­ka­tio­nen W3C Web No­ti­fi­ca­ti­ons ba­siert, dürf­te die An­zahl der un­ter­stütz­ten On­li­ne-Ser­vices schon bald deut­lich stei­gen. Apro­pos Be­nach­rich­ti­gun­gen: Be­sit­zer meh­re­rer Win­dows-10-Ge­rä­te pro­fi­tie­ren da­von, dass ein Win­dows-Pho­ne Be­nach­rich­ti­gun­gen an Desk­top-PCs, Note­books und 2-in-1-Ge­rä­te sen­den kann. Was sich wie ei­ne net­te Spie­le­rei an­hört, macht in der Pra­xis je­doch durch­aus Sinn. So kön­nen Sie sich bei­spiels­wei­se auf ei­nen zur Nei­ge ge­hen­den Ak­ku­stand auf­merk­sam ma­chen las­sen und Ihr Win­dows-Smart­pho­ne recht­zei­tig auf­la­den oder SMS-Nach­rich­ten emp­fan­gen. und

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.