Ty­pi­sche Stör­quel­len im Funk­netz­werk

PC-WELT - - Wlan- Power-tipps / Mehr Reichweite Fürs Funknetz -

Die tat­säch­li­che Reich­wei­te Ih­res WLANs und pro­por­tio­nal auch der Be­reich, in dem Sie am Note­book, Smart­pho­ne oder Ta­blet die ma­xi­ma­le Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit er­zie­len, wird von Wän­den, ge­schlos­se­nen Tü­ren, Schrän­ken und Glas­flä­chen be­ein­flusst, die den Da­ten­ver­kehr be­ein­träch­ti­gen. Auch mas­si­ve Mö­bel kön­nen Funk­si­gna­le so stark min­dern, dass sich in man­chen Haus­hal­ten das Netz­werk nur über we­ni­ge Räu­me oder ein Stock­werk er­streckt. Vor al­lem Stahl­be­ton und Me­tall sind ein Hin­der­nis. So­gar ein grö­ße­res Aqua­ri­um kann sich als WLAN-An­gel er­wei­sen. In­ner­halb von Ge­bäu­den gibt es zahl­rei­che wei­te­re Stör­quel­len wie Mi­kro­wel­len, Strom­lei­tun­gen oder Strom­ver­tei­ler­käs­ten, die das WLAN-Funk­si­gnal zum Rou­ter und da­mit den Da­ten­durch­satz be­ein- träch­ti­gen. Auch Ka­bel, die dicht ne­ben Ih­rer WLAN-Ba­sis­sta­ti­on ver­lau­fen, be­ein­flus­sen un­ter Um­stän­den den Emp­fang ent­schei­dend. Zu­dem kön­nen vie­le be­nach­bar­te Elek­tro­ge­rä­te die Funk­si­gna­le in ei­nem Haus oder in ei­ner Woh­nung emp­find­lich stö­ren, bei­spiels­wei­se schnur­lo­se Te­le­fo­ne, Ba­by­fo­nes, Blue­tooth-Ge­rä­te, Fun­klaut­spre­cher, Funk­fern­be­die­nun­gen von TV- und Haus­halts­ge­rä­ten, Ga­ra­gen­tor­an­trie­be oder draht­lo­se Vi­deo­si­gnal­trans­mit­ter. Zie­hen Sie bei die­sen Ge­rä­ten pro­be­hal­ber den Netz­ste­cker und be­ob­ach­ten Sie am Note­book oder Smart­pho­ne, ob sich das WLAN-Si­gnal und das ef­fek­ti­ve Über­tra­gungs­tem­po ver­bes­sern. Wenn ja, su­chen Sie für das be­tref­fen­de Ge­rät ei­nen an­de­ren Auf­stell­ort oder nut­zen Sie ei­ne schalt­ba­re Steck­do­se und ak­ti­vie­ren Sie es nur bei Be­darf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.