DECT-Re­pea­ter für mehr Te­le­fon­reich­wei­te

PC-WELT - - Wlan- Power-tipps / Mehr Reichweite Fürs Funknetz -

Sie nut­zen die im WLAN-Rou­ter ein­ge­bau­te DECT-Ba­sis­sta­ti­on für schnur­lo­se Te­le­fo­na­te und wün­schen sich mehr Reich­wei­te bei Ge­sprä­chen? Dann könn­te der Fritz Dect Re­pea­ter 100 in­ter­es­sant für Sie sein. Das knapp 80 Eu­ro teu­re Ge­rät ver­schafft Ih­nen mehr Be­we­gungs­frei­heit beim schnur­lo­sen Te­le­fo­nie­ren. Wenn Sie wäh­rend ei­nes Te­le­fon­ge­sprä­ches den DECT-Funk­be­reich des Rou­ters ver­las­sen, ver­bin­det sich das ka­bel­lo­se Te­le­fon au­to­ma­tisch mit dem DECT-Re­pea­ter in Reich­wei­te, oh­ne dass Ihr Ge­spräch da­bei un­ter­bro­chen wird. Zur Ver­sor­gung grö­ße­rer Woh­nun­gen oder Häu­ser kön­nen Sie meh­re­re der DECT-Re­pea­ter an ei­ner Fritz­box an­mel­den und so die Reich­wei­te in je­de Rich­tung ent­spre­chend er­hö­hen. Dank in­te­grier­ter Steck­do­se und Zwi­schen­ste­cker-De­sign geht die vom Re­pea­ter be­leg­te Steck­do­se nicht ver­lo­ren. Bis zu drei gleich­zei­ti­ge Ge­sprä­che kann das Ge­rät ver­wal­ten. Die In­be­trieb­nah­me ist rasch er­le­digt: Zum Auf­bau ei­ner ver­schlüs­sel­ten Ver­bin­dung ge­nügt es, den DECT-Knopf an der Fritz­box und am Re­pea­ter-Ge­häu­se zu be­tä­ti­gen. Zwei Si­gnalLEDs zei­gen den Ver­bin­dungs­sta­tus des Ge­räts an. Ex­tras sind ein ein­ge­bau­ter Tem­pe­ra­tur­füh­ler so­wie HD-Te­le­fo­nie, die al­ler­dings nur in Ver­bin­dung mit ei­nem kom­pa­ti­blen Fritz-Fon-Schnur­los­te­le­fon Ver­wen­dung fin­den.

Aus­schließ­lich für ei­ne DECT-Reich­wei­ten­stei­ge­rung beim schnur­lo­sen Te­le­fo­nie­ren ist der Fritz Dect Re­pea­ter 100 kon­zi­piert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.