Ge­rät über Re­pea­ter-Buch­se ins WLAN neh­men

PC-WELT - - Wlan- Power-tipps / Geräte Ins Funknetz Einbinden -

Man­che WLAN-Re­pea­ter wie der Fritz WLAN-Re­pea­ter 450E be­sit­zen am Ge­häu­se ei­ne prak­ti­sche Et­her­net-Buch­se, an die Sie ein netz­werk­fä­hi­ges Ge­rät an­schlie­ßen kön­nen. Dar­über er­hält das an­ge­dock­te Ge­rät Zu­gang zum Funk­netz­werk und so­mit zum In­ter­net. Für das be­tref­fen­de Ge­rät er­folgt die Ver­bin­dung da­bei trans­pa­rent, als wä­re es fest ver­ka­belt mit dem Rou­ter ver­bun­den – Sie brau­chen al­so nichts um­zu­kon­fi­gu­rie­ren. Das ist vor al­lem bei Smart-TVs, DVD- und Blu-ray-Play­ern, Strea­m­ing­bo­xen, Dru­ckern, Netz­werk­spei­cher oder ei­ner IP-Ka­me­ra von Vor­teil. An den LAN-An­schluss kön­nen Sie auch ei­nen Switch hän­gen und auf die­se Wei­se je nach Switch-Mo­dell zu­sätz­li­che An­schluss­mög­lich­kei­ten für 4, 8, 16 und mehr Ge­rä­te mit Et­her­ne­tSchnitt­stel­le be­reit­stel­len. Un­ter­stützt der Re­pea­ter wie bei den Fritz-Mo­del­len auch den Bridge-Mo­dus, in dem er als WLAN-Brü­cke ar­bei­tet, so kön­nen Sie bei­spiels­wei­se ei­nen Po­wer­li­neAd­ap­ter oh­ne ein­ge­bau­tes WLAN-Mo­dul an­do­cken und da­mit ei­nen WLAN-Hots­pot au­ßer­halb der bis­he­ri­gen Reich­wei­te Ih­res Funk­netz­werks be­trei­ben. Auf die­se Wei­se las­sen sich ent­fern­te Räu­me, Kel­ler oder ein Dach­ge­schoss in das WLAN in­te­grie­ren. Sie be­nö­ti­gen in die­sem Fall ei­nen zwei­ten Po­wer­li­ne-Ad­ap­ter, der die Ver­bin­dung zum Rou­ter her­stellt.

Be­sitzt Ihr Re­pea­ter wie der Fritz WLAN Re­pea­ter 450E ei­ne Et­her­net-Buch­se, kön­nen Sie dar­über ein Ge­rät mit LAN-An­schluss ins WLAN ein­bin­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.