Tipps & Tricks für Ihr NAS

Wenn Sie ein NAS nur als Netz­werk­spei­cher ein­set­zen, ver­pas­sen Sie ei­ne Men­ge. Mit un­se­ren Tipps brin­gen Sie dem NAS neue Funk­tio­nen bei.

PC-WELT - - Nas / Tipps & Tricks Für Ihr Nas - VON THOMAS RAU

EIN NAS STELLT SPEI­CHER­PLATZ für al­le Ge­rä­te im Heim­netz be­reit. Au­ßer­dem dient es als Strea­m­ing­ser­ver, um Ta­blet oder TV mit Fil­men, Fo­tos und Mu­sik zu ver­sor­gen. Doch Ihr NAS kann mehr: Mit Er­wei­te­run­gen vom Her­stel­ler oder von frei­en Pro­gram­mie­rern brin­gen Sie ihm neue Funk­tio­nen bei. So­weit nicht an­ders an­ge­ge­ben, be­zie­hen sich die Tipps auf die ak­tu­ells­te Firm­ware-Ver­si­on der NAS-Ge­rä­te. Des­halb soll­ten Sie prü­fen, ob für Ihr NAS ei­ne neue Ver­si­on be­reit­steht.

Vor­beu­gen: Prü­fen Sie den Zu­stand der NAS-Fest­plat­ten

Dient das NAS vor al­lem als Spei­cher für Ih­re Da­tei­en, soll­ten Sie im­mer dar­auf ach­ten, dass die ein­ge­bau­ten Fest­plat­ten in Ord­nung sind. Ha­ben Sie das NAS mit ei­nem Raid 1 ein­ge­rich­tet, ist das Ri­si­ko des Da­ten­ver­lus­tes beim Fest­plat­ten­aus­fall zwar re­du­ziert, aber nicht aus­ge­schlos­sen. Bei al­len NAS-Ge­rä­ten kön­nen Sie im Me­nü den Smart-Sta­tus der Fest­plat­ten ab­fra­gen: Bei Syno­lo­gy ge­hen Sie da­für auf „Spei­cher-Ma­na­ger -> HDD/SSD“und wäh­len ei­ne Fest­plat­te aus. Die In­fos ste­hen dann un­ter „In­te­gri­täts­sta­tus -> S.M.A.R.T.-In­for­ma­tio­nen“. Ein NAS von Qnap zeigt die Smart-Wer­te un­ter „Spei­cher­ma­na­ger -> Da­ten­trä­ger -> Da­ten­trä­ger­sta­tus -> SMART-In­fo“. Bei Net­ge­ar ge­hen Sie auf „Sys­tem -> Leis­tung“. Dort se­hen Sie links ei­ne Lis­te der ein­ge­bau­ten Fest­plat­ten: Plat­zie­ren Sie den Maus­zei­ger auf dem grü­nen Punkt vor ei­ner Fest­plat­te, öff­net sich ein Fens- ter, in dem Sie un­ter „He­alth Da­ta“die An­ga­ben zur aus­ge­wähl­ten Fest­plat­te fin­den. Noch sinn­vol­ler ist es, die ein­ge­bau­ten Fest­plat­ten in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den ei­nem aus­ge­dehn­ten Test zu un­ter­zie­hen. So kön­nen Sie fest­stel­len, ob sich der Ge­sund­heits­zu­stand der Plat­ten ver­än­dert. Bei Syno­lo­gy kön­nen Sie ei­nen Test un­ter „Spei­cher-Ma­na­ger -> HDD/ SDD -> S.M.A.R.T.-Test“an­sto­ßen. Schon beim ers­ten Ein­rich­ten des NAS kön­nen Sie ei­nen re­gel­mä­ßi­gen Test ein­rich­ten, wenn Sie bei die­ser Op­ti­on ei­nen Ha­ken set­zen: Dann führt das NAS je­den Mo­nat ei­nen Smart-Schnell­test und al­le sechs Mo­na­te ei­nen in­ten­si­ven Test durch. Bei Net­ge­ar pla­nen Sie re­gel­mä­ßi­ge Fest­plat­ten-Tests in „Sys­tem -> Vo­lu­me“. Links se­hen Sie ein Sta­tus­fens­ter für die Vo­lu­mes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.