Al­ter­na­ti­ve: USB-Lo­gon für Win­dows 7/8.1 und 10

PC-WELT - - Usb- Stick-tricks / Windows- Anmeldung Per Usb- St -

Mit dem Gra­tis-Tool USB-Lo­gon ( auf Heft-DVD, Down­load un­ter www.quad­soft.org) lässt sich ein han­dels­üb­li­cher USB-Stick un­ter Win­dows wie bei der Ro­hos-Soft­ware so nut­zen, dass er als Schlüs­sel für die Win­dows-An­mel­dung die­nen kann. Die ma­nu­el­le Ein­ga­be ei­nes Be­nut­zer­na­mens und Pass­worts kann so­mit ent­fal­len. Die An­mel­dung mit der üb­li­chen Win­dows-An­mel­de­pro­ze­dur ist nach wie vor mög­lich. Ent­fernt man den USB-Stick wäh­rend der Ar­beits­sit­zung, sperrt USB-Lo­gon wahl­wei­se den Rech­ner, fährt ihn her­un­ter, ak­ti­viert den Ru­he­zu­stand be­zie­hungs­wei­se den Bild­schirm­scho­ner oder mel­det den ak­tu­el­len Be­nut­zer ab. Das Tool kommt mit ei­ner ge­rin­gen An­zahl von Be­di­en­kom­po­nen­ten auf der Be­nut­zer­ober­flä­che aus. Die­se sind selbst­er­klä­rend und die­nen da­zu, den USB-Stick zu kon­fi­gu­rie­ren. Wenn man das pas­sen­de USB-Lauf­werk aus­ge­wählt hat, dann ge­langt man über ei­nen Klick auf „Ge­rät kon­fi­gu­rie­ren“nach ei­ner Si­cher­heits­nach­fra­ge zur An­ga­be des Pass­worts, das sich auf den ak­tu­ell an­ge­mel­de­ten Be­nut­zer be­zieht. Mit­hil­fe von „Op­tio­nen“lässt sich fest­le­gen, ob beim Ein­set­zen des Sticks ei­ne au­to­ma­ti­sche An­mel­dung er­folgt und wel­che Ak­tio­nen aus­ge­führt wer­den sol­len, wenn man ihn ent­fernt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.