Check­lis­te USB-Stick mit OTG-Funk­tio­nen

PC-WELT - - Usb- Stick-tricks / Mehr Speicher Für Androiden -

Ein­satz­ge­biet: USB-Sticks mit OTG-Funk­ti­on eig­nen sich ide­al, um bei­spiels­wei­se Vi­de­os, Hör­bü­cher, Mu­sik und E-Books mit­zu­neh­men, die auf dem in­ter­nen Spei­cher von An­dro­id-Ta­blet und -Smart­pho­ne kei­nen Platz fin­den. Ge­schwin­dig­keit: Die schnells­ten OTG-Sticks mit USB 3.0 er­rei­chen beim Le­sen Da­ten­ra­ten von rund 180 MB pro Se­kun­de. Beim Schrei­ben sind rund 100 MB pro Se­kun­de rea­lis­tisch. Zum Ver­gleich: Her­kömm­li­che USB-3.0-Sticks er­zie­len fast drei­mal so ho­he Trans­fer­ra­ten. Le­bens­dau­er: Die Spei­cher­zel­len der Sticks un­ter­lie­gen ei­nem ge­wöhn­li­chen Ver­schleiß. Die Her­stel­ler ga­ran­tie­ren bis zu 1 Mio. Schreib­zy­klen pro Spei­cher­zel­le. Die Con­trol­ler-Elek­tro­nik sorgt da­für, dass zu än­dern­de Spei­cher­stel­len nach je­dem Schrei­ben auf ei­nem phy­sisch an­de­ren Be­reich ab­ge­legt wer­den. Aus­fall­si­cher­heit: USB-Sticks sind bei kor­rek­ter Hand­ha­be qua­si un­ver­wüst­lich. Es gibt so­gar Mo­del­le für den Out­door-Ein­satz, die be­son­ders ge­gen Er­schüt­te­run­gen ge­schützt sind. Ei­ni­ge Her­stel­ler bie­ten für ih­re USB-Sticks so­gar ei­ne le­bens­lan­ge Ga­ran­tie an. Ka­pa­zi­tät: Mo­del­le mit 16 GB stel­len der­zeit die Un­ter­gren­ze dar. Wei­te­re Grö­ßen der OTG-Sticks sind 32, 64 und 128 GB. Preis: Schon für rund 12 Eu­ro gibt es 16-GB-Sticks. 32-GB-Mo­del­le kos­ten nur we­ni­ge Eu­ro mehr und selbst 64 GB Spei­cher sind schon für rund 25 Eu­ro zu ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.