Web­shop­per kau­fen häu­fig auch im Aus­land

PC-WELT - - News / Internet -

Mehr als je­der sieb­te von zehn Ein­käu­fern via In­ter­net ha­ben schon ein­mal bei ei­nem Händ­ler au­ßer­halb Deutsch­lands et­was be­stellt oder ge­bucht. Acht Pro­zent tun dies re­gel­mä­ßig und 54 Pro­zent ge­le­gent­lich, wie ei­ne re­prä­sen­ta­ti­ve Um­fra­ge des Bran­chen­ver­ban­des Bit­kom zeigt. Eu­ro­päi­sche On­li­ne­shops lie­gen mit 74 Pro­zent in der Kun­den­gunst vorn, ge­folgt von asia­ti­schen (mit 49 Pro­zent) und nord­ame­ri­ka­ni­schen Shops (40 Pro­zent). Mehr zum welt­wei­ten On­li­ne­shop­ping le­sen Sie im aus­führ­li­chen Rat­ge­ber auf Sei­te 68. www.pcwelt.de/hN­mi1_ DAS VOM DEUT­SCHEN Bun­des­rat in­iti­ier­te Ver­kaufs­ver­bot rei­ner UKW-Ra­di­os vom Jahr 2019 an ist zwar wie­der vom Tisch, den­noch neigt sich die Ära des ana­lo­gen Ra­di­os dem En­de zu. In Nor­we­gen wur­den die ers­ten UKW-Sen­der be­reits ab­ge­schal­tet, noch 2017 ge­schieht dies in Tei­len von Süd­ti­rol. Wer dann mit dem Au­to oh­ne DAB-Emp­fän­ger über den Bren­ner nach Ita­li­en fährt, hört dort zu­kün­fig nichts mehr. In­fos zum di­gi­ta­len Ra­dio­emp­fang in­klu­si­ve Sen­der und DAB-Ge­rä­ten gibt es auf der Web­sei­te des Di­gi­tal­ra­dio­bü­ros Deutsch­land. www.di­gi­tal­ra­dio.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.