Ist Ihr Win­dows ge­hackt?

Wenn sich der PC nicht so ver­hält wie ge­wohnt, stellt sich schnell die Fra­ge: Hat sich je­mand an­de­res an Ih­rem PC zu schaf­fen ge­macht? Wie Sie ei­ne Ant­wort auf die­se Fra­ge fin­den, zeigt die­ser Bei­trag.

PC-WELT - - Ratgeber / Sicherheit - VON AR­NE AR­NOLD

EIN FRISCH INSTALLIERTES Win­dows auf ei­ner vi­ren­frei­en Fest­plat­te ist zu­nächst sehr si­cher. Doch nach ein paar Wo­chen oder Mo­na­ten der Nut­zung kann sich das ge­än­dert ha­ben. Ihr Sys­tem könn­te von Ha­ckern mit Schad­code in­fi­ziert wor­den sein oder Un­be­fug­te nut­zen Ih­ren PC heim­lich mit. Des­we­gen re­gel­mä­ßig Win­dows neu zu in­stal­lie­ren, ist meist nicht prak­ti­ka­bel. Da­mit Sie zu­ver­läs­sig her­aus­fin­den, ob sich je­mand an Ih­rem PC zu schaf­fen macht oder nicht, fin­den Sie hier hilf­rei­che Tipps und die Tools da­zu auf Heft-DVD.

Er­eig­nis­an­zei­ge: Zu­rück­lie­gen­de Win­dows-An­mel­dun­gen er­mit­teln

„Frem­de Nut­zer wie auch Spio­na­ge­co­de hin­ter­las­sen fast im­mer Spu­ren. Mit ein paar Tools fin­den Sie sie. “

Die Er­eig­nis­an­zei­ge von Win­dows ver­rät Ih­nen, wann ei­ne An­mel­dung bei ei­nem Win­dow­sKon­to statt­ge­fun­den hat. So geht’s: Star­ten Sie die Er­eig­nis­an­zei­ge über die Tas­ten­kom­bi­na­ti­on Win-R und die Ein­ga­be

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.