Al­ter­na­ti­ve zu Kat­warn

PC-WELT - - Ratgeber / Leserforum -

PRO­BLEM: Ich ha­be die App Kat­warn in­stal­liert, um mich vor Ge­fah­ren war­nen zu las­sen. Kat­warn be­haup­tet, al­le of­fi­zi­el­len War­nun­gen an­zu­zei­gen. Doch bei dem An­schlag auf den Weih­nachts­markt in Ber­lin letz­ten De­zem­ber hat Kat­warn bei mir nichts ge­mel­det. LÖ­SUNG: Die App blieb stumm, da die Ber­li­ner Po­li­zei Kat­warn nicht ge­nutzt hat­te. In ei­ner Pres­se­kon­fe­renz kurz nach dem An­schlag be­grün­de­te der Ber­li­ner Po­li­zei­prä­si­dent Klaus Kandt das auf Nach­fra­ge ei­ner Jour­na­lis­tin so: „Wir brau­chen das Kat­warn-Sys­tem ja gar nicht. Wir ha­ben un­se­re ei­ge­nen Mög­lich­kei­ten, die Öf­fent­lich­keit zu er­rei­chen. Wir sind in So­ci­al Me­dia stark ver­brei­tet“. Grund­sätz­lich bleibt die App Kat­warn ( www.kat­warn.de) emp­feh­lens­wert. Als schnel­ler zu­sätz­li­cher In­for­ma­ti­ons­ka­nal hat sich in ei­ni­gen Groß­städ­ten der of­fi­zi­el­le Twit­ter- oder Face­book-Ka­nal der ört­li­chen Po­li­zei be­währt. Soll­te die Be­hör­de bei Ih­nen nichts auf Twit­ter/Face­book mel­den, emp­fiehlt sich als schnel­le und zugleich ver­läss­li­che Nach­rich­ten­quel­le noch die neue Ta­ges­schau-App ( www.ta­ges­schau.de/app).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.