Zoll und Ge­büh­ren

PC-WELT - - Ratgeber / Internet -

Ne­ben mög­li­chen Ver­sand­kos­ten kom­men beim Ein­kau­fen in On­li­ne­shops au­ßer­halb der EU un­ter Um­stän­den noch Zoll- und wei­te­re Ge­büh­ren hin­zu. Im De­tail sind die Re­ge­lun­gen ziem­lich kom­pli­ziert; drei ein­fa­che Re­geln aber sor­gen für ei­nen ers­ten Über­blick: Liegt der Wert ei­ner Sen­dung in­klu­si­ve Por­to un­ter 22 Eu­ro, fal­len kei­ner­lei Ge­büh­ren an (Al­ko­hol, Ta­bak und Ähn­li­ches aus­ge­nom­men). Zwi­schen 22 und 150 Eu­ro müs­sen Sie Ein­fuhr­um­satz­steu­er zah­len, die et­wa so hoch ist wie die deut­sche Mehr­wert­steu­er. Bei mehr als 150 Eu­ro Wa­ren­wert kom­men noch pro­dukt­spe­zi­fi­sche Zoll­ge­büh­ren hin­zu. Rich­tig müh­sam wird es, wenn nicht der Pa­ket­dienst die Ge­büh­ren ein­treibt und man die Wa­re selbst beim nächs­ten Zoll­amt ab­ho­len muss (mehr In­fos un­ter www.pcwelt. de/BEh7JV). Hilf­reich ist der Zoll­rech­ner des Ver­gleich­spor­tals Pan­da-Check ( https:// de.pan­dacheck.com/ zoll­rech­ner): Nach Ein­ga­be von Wa­ren­wert, Por­to­kos­ten und Pro­dukt­art zeigt das Tool sämt­li­che Ge­büh­ren an und er­rech­net so die Ge­samt­kos­ten.

Der Zoll­rech­ner von Pan­da-Check er­mit­telt ab­hän­gig von Wa­ren­wert, Por­to­kos­ten und Wa­ren­art die Ein­fuhr­um­satz­steu­er und even­tu­ell die an­fal­len­den Zoll­ge­büh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.