Ur­laub pla­nen mit Goog­le Trips

Die­ses Pro­gramm brau­chen Sie: Down­load un­ter www.goo.gl/aM8R45 Goog­le Trips, kos­ten­los, für An­dro­id und iOS,

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Mobile -

DIE NEUE App Goog­le Trips soll Ih­nen bei der Pla­nung und Um­set­zung Ih­res Ur­lau­bes zur Sei­te ste­hen. In­stal­lie­ren Sie da­zu das kos­ten­lo­se Pro­gramm auf Ih­rem Han­dy und öff­nen Sie es zum ers­ten Mal. Tip­pen Sie nun in die Such­leis­te „Whe­re do you want to go?“. Ge­ben Sie dann die Wunsch­des­ti­na­ti­on für Ih­re nächs­te Rei­se an. Über „Crea­te Trip“kön­nen Sie die Un­ter­neh­mung be­nen­nen und tra­gen den ge­nau­en Rei­se­zeit­raum ein. Scrol­len Sie ein Stück­chen nach un­ten und spei­chern Sie über die Schalt­flä­che „Do­ne“. Die ge­plan­te Rei­se er­scheint jetzt in der App-Über­sicht. Um wei­te­re In­for­ma­tio­nen hin­zu­zu­fü­gen, tip­pen Sie den an­ge­leg­ten Trip an. Un­ten sind ins­ge­samt sie­ben bun­te Schalt­flä­chen an­ge­ord­net: Un­ter „Re­ser­va­tions“fin­den Sie Ih­re Flug- oder Ho­tel­bu­chungs­in­for­ma­tio­nen, die die App laut An­ga­ben von Goog­le au­to­ma­tisch aus Ih­rem Gmail-Ac­count be­zieht. „Things to do“ver­schafft Ih­nen ei­nen Über­blick über die bes­ten Ak­ti­vi­tä­ten, die Sie am ge­plan­ten Rei­se­ziel un­ter­neh­men kön­nen. Die­se sind ge­ord­net nach In­door­und Out­door-Ak­ti­vi­tä­ten, Mu­se­en, Ar­chi­tek­tur, Top-Se­hens­wür­dig­kei­ten und zahl­rei­chen wei­te­ren Ka­te­go­ri­en. So fin­den Sie schnell und

In Goog­le Trips kön­nen Sie Bu­chungs­be­stä­ti­gun­gen ab­le­gen, Ak­ti­vi­tä­ten pla­nen und Fak­ten über Ihr Rei­se­ziel er­fah­ren.

Un­ter „Sa­fed Pla­ces“fin­den Sie al­le von Ih­nen ge­spei­cher­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten, Re­stau­rants und Bars.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.