Goog­le Maps schätzt künf­tig die Park­platz­si­tua­ti­on am Ziel ein

PC-WELT - - News / Internet -

Die Idee ist na­he­lie­gend: So wie Goog­le und an­de­re Di­ens­te die Ver­kehrs­dich­te und Staus auf der Stra­ße in Echt­zeit an­zei­gen, so soll Goog­le Maps das glei­che zu­künf­tig für die Park­platz­si­tua­ti­on am Ziel er­le­di­gen. Die Wahr­schein­lich­keit auf ei­nen frei­en Park­platz wird in drei Stu­fen an­ge­zeigt, näm­lich als schwie­rig, mit­tel und ein­fach. Vor­erst ist die neue Funk­ti­on in 25 Me­tro­pol­re­gio­nen der USA im­ple­men­tiert, dar­un­ter New York Ci­ty, San Francisco und Los An­ge­les. Wann sie nach Deutsch­land kommt, steht noch nicht fest. Dar­über hin­aus in­te­griert Goog­le ne­ben tra­di­tio­nel­len Ta­xi­un­ter­neh­men nun auch den Mit­fahr­dienst Uber in sei­ne App. Auf die­se Wei­se las­sen sich Fahr­ten di­rekt bu­chen, oh­ne dass man erst die Uber-App auf­ru­fen muss. In Deutsch­land ist Uber nach di­ver­sen Rechts­strei­tig­kei­ten nur in Ber­lin und Mün­chen mit pro­fes­sio­nel­len Fah­rern ak­tiv.

www.goog­le.de/maps

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.