So funk­tio­niert Sky Ti­cket

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

MI­CRO­SOFT drängt stark dar­auf, dass die Be­nut­zer der neue­ren Ver­sio­nen von Win­dows die An­mel­dung mit ei­nem Li­ve­Kon­to durch­füh­ren. Vie­le An­wen­der leh­nen das aus Da­ten­schutz­grün­den ab. Doch das Ver­fah­ren hat auch Vor­tei­le, et­wa beim Syn­chro­ni­sie­ren von Da­tei­en zwi­schen ver­schie­de­nen Ge­rä­ten. Wenn Sie sich für die­se Form der An­mel­dung ent­schei­den, geht Ihr Com­pu­ter mit dem On­li­ne­Di­enst von Mi­cro­soft ei­ne en­ge Ver­bin­dung ein. Um­so wich­ti­ger ist es dann, dass Sie Ihr Li­ve­Kon­to und da­mit gleich­zei­tig auch den Zu­gang zu Ih­rem PC wirk­sam schüt­zen. Mi­cro­soft bie­tet zu die­sem Zweck ei­ne Zwei­Fak­to­ren­Au­then­ti­fi­zie­rung an. Um sich bei ei­nem Rech­ner an­zu­mel­den, müs­sen Sie dann zwei Pro­zes­se durch­lau­fen: Zu­nächst ge­ben Sie Ih­ren Be­nut­zer­na­men und das Kenn­wort ein. Da­nach for­dert Mi­cro­soft Sie zu­sätz­lich zur Ein­ga­be ei­nes Si­cher­heits­codes auf. Die­sen Co­de schickt Ih­nen das Un­ter­neh­men an ei­ne E­Mail­Adres­se, per SMS an Ih­re Te­le­fon­num­mer oder, die von Mi­cro­soft prä­fe­rier­te Me­tho­de, an ei­ne spe­zi­el­le Au­then­ti­fi­zie­rungs­App. Die­se App na­mens Mi­cro­soft Au­then­ti­ca­tor gibt es kos­ten­los für An­dro­id, iOS und Win­dows Pho­ne in den je­wei­li­gen App­Sto­res. Es ge­nügt, wenn Sie mit Ih­rem Smart­pho­ne per WLAN on­li­ne sind, um den Co­de zu emp­fan­gen, ei­ne Mo­bil­funk­ver­bin­dung ist nicht er­for­der­lich. Die Zwei­Fak­to­ren­Au­then­ti­fi­zie­rung wird al­ler­dings nur dann ak­tiv, wenn Sie sich mit ei­nem nicht ver­trau­ens­wür­di­gen Ge­rät bei Ih­rem Mi­cro­soft­Kon­to an­mel­den. So könn­ten Sie bei­spiels­wei­se Ih­ren Rech­ner da­heim als ver­trau­ens­wür­dig de­kla­rie­ren, um sich dort mit ei­ner ein­fa­chen An­mel­dung zu au­then­ti­fi­zie­ren. Für Ihr Note­book da­ge­gen rich­ten Sie die zu­sätz­li­che Si­cher­heits­über­prü­fung ein. Bei­des er­le­di­gen Sie auf der Sei­te https://ac­count. li­ve.com/pro­ofs. Dort kön­nen Sie un­ter „Ver­trau­ens­wür­di­ge Ge­rä­te“al­le ak­tu­ell als ver­trau­ens­wür­dig de­fi­nier­ten Ge­rä­te lö­schen. Nach Ein­rich­tung der Zwei­Fak­to­ren­Au­then­ti­fi­zie­rung un­ter „Prü­fung in zwei Schrit­ten“fü­gen Sie aus­ge­wähl­te Com­pu­ter un­ter dem Punkt „Si­cher­heits­in­fos“wie­der hin­zu. Wel­che Rech­ner ak­tu­ell als ver­trau­ens­wür­dig ge­kenn­zeich­net sind, er­fah­ren Sie bei den Ein­stel­lun­gen Ih­res One­d­ri­ve­Ac­counts

Über die Si­cher­heits­ein­stel­lun­gen Ih­res Mi­cro­soft-Kon­tos er­rei­chen Sie ei­nen As­sis­ten­ten mit Na­men „Prü­fung in zwei Schrit­ten“(= Zwei-Fak­to­ren-Au­then­ti­fi­zie­rung).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.