Win­dows-Tu­ning mit Gra­tis-Tools

Die wich­tigs­ten Sys­tem­tools, die Mi­cro­soft bei Win­dows ver­ges­sen hat: Vom Desk­top-Tu­ning über Da­tei­ma­nage­ment bis hin zum Trei­ber-Up­date

PC-WELT - - Inhalt -

Ken­nen Sie Xe­cu­tor oder Os­rik? Ver­mut­lich nicht, denn es han­delt sich noch um ech­te Ge­heim­tipps, die Ihr Win­dows bes­ser ma­chen.“

WIN­DOWS 7 UND 10 sind ei­gent­lich ge­lun­ge­ne Be­triebs­sys­te­me. Ver­gli­chen mit dem lang­sa­men Vis­ta oder dem ab­sturz­freu­di­gen Win­dows XP gibt es nicht mehr viel zu ver­bes­sern. Aber per­fekt sind auch die­se bei­den Win­dows­Ver­sio­nen nicht. Be­son­ders an sys­tem­na­hen Tools man­gelt es noch spür­bar. Dar­um ha­ben wir hilf­rei­che Gra­tis­Pro­gram­me ge­sam­melt, die an der rich­ti­gen Stell­schrau­be dre­hen und Win­dows ein Stück bes­ser ma­chen.

Ad­van­ced Co­decs for Win­dows: Me­di­en- Co­decs für Vi­de­os

Das Co­dec­Pa­ket Ad­van­ced Co­decs for Win­dows 7/8.1/10 (auf Plus­DVD 1) lie­fert al­le wich­ti­gen Co­decs, um al­le Fil­me wie­der­zu­ge­ben. Die ak­tu­el­le Ver­si­on gibt auch 3D­Vi­de­os wie­der. Das ehe­mals Win­dows 7 Co­decs ge­nann­te Tool hilft Ih­nen, Zeit zu spa­ren, da man auf der Su­che nach dem feh­len­den Co­dec un­ter Um­stän­den viel Zeit im Netz ver­geu­den kann, bis das Vi­deo end­lich läuft. Die ak­tu­el­le Ver­si­on von Ad­van­ced Co­decs for Win­dows soll laut Her­stel­ler frei von Ad­wa­re sein. Trotz­dem soll­ten Sie bei der In­stal­la­ti­on auf­pas­sen, was der Se­t­up­As­sis­tent al­les mit­in­stal­lie­ren möch­te.

All­myapps: Pro­gramm­ver­wal­tung für Win­dows

Mit­hil­fe von All­myapps (Down­load un­ter: www. pcwelt.de/1074775) kön­nen Sie Ih­ren Com­pu­ ter schnell und un­kom­pli­ziert mit ei­ner zu­vor von Ih­nen fest­ge­leg­ten Aus­wahl an Win­dow­sPro­gram­men aus­stat­ten. Das Tool funk­tio­niert ähn­lich wie der App Sto­re Goog­le Play oder der App Sto­re in Win­dows 8 und 10. Nur ver­wal­tet All­myapps kei­ne Apps, son­dern ganz nor­ma­le Win­dows­Pro­gram­me. Egal, ob Sie Ih­ren Rech­ner neu auf­ge­setzt ha­ben oder ein­fach nur Ihr ge­wohn­tes Pro­gramm­um­feld mög­lichst schnell wie­der­her­stel­len wol­len, All­myapps hilft Ih­nen da­bei. Sie kön­nen sich aus ei­ner Viel­zahl von Ka­te­go­ri­en die pas­sen­den Pro­gram­me her­aus­su­chen und auf Ih­re Lis­te set­zen. Nach­dem Sie sämt­li­che Pro­gram­me bei­sam­men ha­ben, kön­nen Sie Ih­re ge­sam­te Lis­te auf ein­mal in­stal­lie­ren. Das spart Ner­ven, aber vor al­lem spa­ren Sie da­bei auch Zeit. Be­vor Sie den prak­ti­schen App Sto­re für Win­dows­Pro­gram­me nut­zen kön­nen, müs­sen Sie sich auf der Her­stel­ler­

web­sei­te von All­myapps kos­ten­los re­gis­trie­ren. Ach­tung: Bei der In­stal­la­ti­on ver­sucht das Tool, Ad­wa­re mit zu in­stal­lie­ren. Wäh­len Sie „Skip/ Über­sprin­gen“, wenn Sie die Con­du­it Tool­bar und an­de­re Pro­gram­me nicht ha­ben möch­ten.

Bel­arc Ad­vi­sor: Sys­tem- und Soft­ware­ana­ly­se-Tool

Die Free­ware Bel­arc Ad­vi­sor 8.5.3.0 (auf PlusDVD 1) un­ter­sucht Ih­ren PC und zeigt in­ner­halb von Se­kun­den über­sicht­lich auf ei­ner HTMLSei­te an, wel­che Hard­und Soft­ware in Ih­rem Rech­ner steckt. So kön­nen Sie un­ter an­de­rem tes­ten, ob Sie die je­weils ak­tu­el­len Pro­gramm­ver­sio­nen ver­wen­den. Prak­tisch: Das Tool gibt teil­wei­se die Se­ri­en­num­mer der in­stal­lier­ten Soft­ware an. Da­durch spa­ren Sie sich die läs­ti­ge Su­che bei der nächs­ten In­stal­la­ti­on. Bel­arc Ad­vi­sor ist zur pri­va­ten Nut­zung kos­ten­los und darf nur auf ei­nem PC in­stal­liert wer­den.

Clip­board Mas­ter: Tu­ning für die Zwi­schen­ab­la­ge

Mit dem Uti­li­ty Clip­board Mas­ter (auf un­se­rer Plus­DVD 1) spei­chern Sie meh­re­re Tex­te, Bil­der oder Pass­wör­ter in ei­ner Zwi­schen­ab­la­ge. Es ist ein hilf­rei­ches Tool für die Mehr­fach­zwi­schen­ab­la­ge, falls Ih­nen die Stan­dar­dab­la­ge nicht ge­nügt. Clip­board Mas­ter lässt sich na­tür­lich auch au­ßer­halb von Of­fice-Pro­gram­men nut­zen. Sie kön­nen da­mit Tex­t­e­le­men­te, Bil­der oder auch Da­tei­en in der Zwi­schen­ab­la­ge spei­chern, und die­se ver­schwin­den nicht, nach­dem ein neu­es Ele­ment ein­ge­spei­chert wur­de, wie es bei der Stan­dard­zwi­schen­ab­la­ge der Fall ist. Auch das dau­er­haf­te Spei­chern Ih­rer Ele­men­te stellt mit­tels Clip­board Mas­ter kein Pro­blem dar, eben­so­we­nig wie das Spei­chern von Ele­men­ten­samm­lun­gen. Ih­re Abla­gen las­sen sich über­sicht­lich nach Ka­te­go­ri­en auf­tei­len und spei­chern so­wie per ein­gän­gi­gem Drag & Drop ver­wal­ten. In neu­en Sit­zun­gen grei­fen Sie mit­hil­fe von Tas­ta­tur­kür­zeln schnell auf Ih­re Ele­men­te in Clip­board Mas­ter zu und ha­ben sie so­fort auf dem Bild­schirm.

Curr­ports: Zeigt über­sicht­lich al­le Netz­werk­ver­bin­dun­gen an

Curr­ports (auf der Plus­DVD 1) zeigt Ih­nen nach dem Start ei­ne Lis­te sämt­li­cher ge­öff­ne­ter TCP/ IP­ und UDP­Ports und die Pro­gram­me an, die den je­wei­li­gen Port nut­zen. An­ge­zeigt wer­den zu je­dem Di­enst oder Pro­gramm die je­weils ge­öff­ne­ten Ports und das je­wei­li­ge Pro­to­koll. Das Hilfs­pro­gramm macht selbst vor ver­steck­ten Pro­zes­sen nicht halt, so­dass Sie da­mit auch Schad­soft­ware ent­de­cken kön­nen. Un­be­kann­te An­wen­dun­gen wer­den farb­lich her­vor­ge­ho­ben, wo­durch die Lis­te über­sicht­li­cher wird. Un­er­wünsch­te Pro­zes­se kön­nen Sie be­en­den und auf die­se Wei­se die ent­spre­chen­den Ports schlie­ßen. Auf Wunsch lässt sich für die spä­te­re Ana­ly­se ein Re­port als XML­Da­tei spei­chern.

Desk Dri­ve: Au­to­ma­ti­sche Ver­knüp­fung für USB-Sticks

Das Tool Desk Dri­ve (auf der Plus­DVD 1) er­stellt

VON ARNE AR­NOLD, TO­BI­AS HA­GER, PANAGIOTIS KOLOKYTHAS, CHRIS­TI­AN REMSE, BEN­JA­MIN SCHISCHKA UND MAR­VIN TOBISCH

All­myapps ist ein App Sto­re für ganz nor­ma­le Win­dows-Pro­gram­me. So kön­nen Sie Ih­ren Rech­ner schnell und un­kom­pli­ziert mit ei­ner vor­her von Ih­nen fest­ge­leg­ten Aus­wahl an Pro­gram­men aus­stat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.