Ca­non Pix­ma TS8250

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware - GE­TES­TET VON INES WALKE-CHOMJAKOV

Ca­non ver­traut beim TS8250 wei­ter­hin auf ein Sechs­farb­druck­werk mit zu­sätz­li­chen Blau- und Schwarzt­in­ten für den Fo­to­druck, die Fo­tos ei­ne be­son­de­re Tie­fe ver­lei­hen. Das rich­tig Neue am Tin­ten­kom­bi ist je­doch die Ale­xa-fä­hig­keit, dank der sich der Dru­cker mit ei­nem smar­ten Ge­rät – et­wa ei­nem Ama­zon Echo – ver­bin­den lässt und dar­über Sprach­be­feh­le an­neh­men soll. Da­zu be­nö­ti­gen Sie die Ale­xa-app, ein Ama­zonkon­to und Sie müs­sen den Kom­bi­dru­cker beim Ca­non-dienst Pix­ma Cloud Link re­gis­trie­ren. Ist das al­les er­le­digt, kön­nen Sie Mal­vor­la­gen oder No­ten­pa­pier am Dru­cker aus­ge­ben, wenn Sie Ale­xa da­zu an­wei­sen. Lei­der sind die da­zu nö­ti­gen Skills zum Test­zeit­punkt von Ama­zon noch nicht frei­ge­ge­ben. Des­halb ließ sich das neue Ta­lent nicht tes­ten. Ca­non hat das Äu­ße­re des TS8250 kan­ti­ger ge­stal­tet und ihm ei­ne Me­tall­op­tik am un­te­ren Teil des Ge­häu­ses ver­lie­hen. Im In­ne­ren ist das Ge­rät gut aus­ge­stat­tet: Der Touch­screen ist groß und re­ak­ti­ons­schnell. In die bei­den Pa­pier­fä­cher pas­sen je­weils ma­xi­mal 100 Blatt. Zu den An­schlüs­sen zäh­len ne­ben USB auch N-WLAN, Wi-fi Di­rect und Blue­tooth. Da­zu ist ein Sd-slot vor­han­den. Das Ar­beits­tem­po ist ru­hig, aber ste­tig. Man­ko: Die Du­ple­xein­heit wer­kelt lang­sam. Die Sei­ten­prei­se fal­len mit 4 Cent für die schwarz­wei­ße und 8,7 Cent für die far­bi­ge Sei­te bei Nor­mal­pa­pier okay aus. Für den Fo­to­druck müs­sen Sie aber die bei­den Fo­totin­ten da­zu­rech­nen.

Fa­zit: Ein aus­ge­reif­tes Kom­bi­ge­rät für den Fo­to­freund, der die zu­sätz­li­chen Kos­ten für die sechs Tin­ten nicht scheut. Mit der Ale­xa-sprach­steue­rung be­tritt Ca­non ein neu­es Feld, des­sen Sinn sich der­zeit noch nicht ganz er­schließt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.