Au­di­als Ra­dio­tra­cker 2018 Pla­ti­num SE

Mu­sik von In­ter­ne­tra­dio­sen­dern mit­schnei­den und or­ga­ni­sie­ren

PC-WELT - - Software / Auf Dvd -

Voll­ver­si­on oh­ne Re­gis­trie­rung, für Win­dows 7, 8, 10

Mit Au­di­als Ra­dio­tra­cker er­wei­tern Sie Ih­re per­sön­li­che Mu­sik­samm­lung kos­ten­los und völ­lig le­gal. Das Pro­gramm schnei­det Mu­sik­stü­cke von In­ter­ne­tra­dio­sen­dern mit und spei­chert die­se im prak­ti­schen Mp3-for­mat auf die Fest­plat­te. Auch Pod­casts ho­len Sie sich mit Ra­dio­tra­cker ganz leicht auf den Rech­ner. Al­le auf­ge­nom­me­nen In­hal­te las­sen sich zu­dem mit Au­di­als Ra­dio­tra­cker be­quem ver­wal­ten, so dass Sie nie mehr den Über­blick über Ih­re Mu­sik­samm­lung ver­lie­ren. Au­ßer­dem eig­net sich Au­di­als Ra­dio­tra­cker auch her­vor­ra­gend da­für, In­ter­ne­tra­dio li­ve am Rech­ner an­hö­ren.

Um wich­ti­ge Ein­stel­lun­gen für den Mit­schnitt vor­zu­neh­men, kli­cken Sie vor der ei­gent­li­chen Auf­nah­me auf „Op­tio­nen öff­nen“. Un­ter „Au­dio be­ar­bei­ten“kön­nen Sie zum Bei­spiel fest­le­gen, dass das Pro­gramm Id3-tags und Song­tex­te hin­zu­fü­gen oder Au­dio­da­tei­en nor­ma­li­sie­ren soll; un­ter „Spei­cher und Aus­ga­be“lässt sich ein Cloud­spei­cher als Spei­cher­ort hin­zu­fü­gen. Kli­cken Sie nun auf der lin­ken Fens­ter­sei­te auf „Radio“, um Zu­griff auf die be­reits im Pro­gramm in­te­grier­ten In­ter­ne­tra­dio­sen­der zu be­kom­men. Die Ra­dio­sen­der las­sen sich nach Gen­res und Län­dern sor­tie­ren. Al­ter­na­tiv ge­ben Sie den Sen­der­na­men in das Such­feld ein. Mar­kie­ren Sie dann den ge­wünsch­ten Sen­der und kli­cken Sie auf das klei­ne Drop­down-feld ne­ben „Auf­neh­men“, um die Auf­nah­me­me­tho­de fest­zu­le­gen. Wahl­wei­se legt das Pro­gramm die Mu­sik als ein­zel­ne Mp3-da­tei­en ab oder nimmt das Ra­dio­pro­gramm durch­ge­hend auf. Mit ei­nem Klick auf „Auf­neh­men“star­ten Sie den Mit­schnitt. Ra­dio­tra­cker schnei­det nun al­le Songs des aus­ge­wähl­ten Sen­ders so lan­ge mit, bis Sie auf „Auf­nah­me stop­pen“kli­cken.

Ei­nen schnel­len Über­blick über Ih­re Auf­nah­men be­kom­men Sie in der Me­dia­thek des Pro­gramms. Kli­cken Sie da­für auf der lin­ken Fens­ter­sei­te un­ter­halb von „Me­dia­thek“auf „Mei­ne Mu­sik“. Un­ter „De­tails“ober­halb des Haupt­fens­ters bie­tet Ra­dio­tra­cker wei­te­re Ti­tel­in­fos wie das da­zu­ge­hö­ri­ge Al­bum und das Er­schei­nungs­jahr. Um ei­nen Song zu be­ar­bei­ten, kli­cken Sie die­sen in der Lis­te an. Ha­ben Sie un­ter „Au­dio auf­neh­men“die Op­ti­on „Song­tex­te hin­zu­fü­gen“mar­kiert, se­hen Sie jetzt im Ab­spiel­fens­ter un­ten rechts auch den zu­ge­hö­ri­gen Text des Mu­sik­stücks. Kli­cken Sie im Ab­spiel­fens­ter auf „Be­ar­bei­ten“, und wäh­len Sie im Kon­text­me­nü die ge­wünsch­te Funk­ti­on aus. Sie kön­nen hier zum Bei­spiel die Tags be­ar­bei­ten, den Song schnei­den oder zu ei­ner Wie­der­ga­be­lis­te hin­zu­fü­gen. Hin­weis: Bit­te be­ach­ten Sie, dass die Funk­ti­on „Mu­sik­wün­sche“in der Se-ver­si­on nicht ver­füg­bar ist.

Die Soft­ware läuft un­ter den Win­dows­sys­te­men 7, 8 und 10.

So geht’s los: Für die In­stal­la­ti­on und Nut­zung des Pro­gramms ist kei­ne Re­gis­trie­rung beim Her­stel­ler oder die Ein­ga­be ei­ner Se­ri­en­num­mer nö­tig.

Die Me­dia­thek bie­tet ei­nen schnel­len und über­sicht­li­chen Zu­griff auf al­le auf­ge­nom­me­nen In­hal­te.

Mit Au­di­als Ra­dio­tra­cker schnei­den Sie Mu­sik von In­ter­ne­tra­dio­sen­dern auf Knopf­druck mit und spei­chern sie als MP3 auf der Fest­plat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.