Lee­re Main­board-bat­te­rie ver­ur­sacht Feh­ler beim Win­dows-up­date

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

Wird ein äl­te­rer PC meh­re­re Wo­chen oder Mo­na­te nicht mehr ein­ge­schal­tet, be­haup­tet beim nächs­ten Start zu­wei­len ei­ne Feh­ler­mel­dung des Win­dows-up­dates, dass kein Ser­ver ge­fun­den werden konn­te. Al­le Ein­stel­lun­gen sind je­doch kor­rekt, auch die Netz­werk- und In­ter­net­ver­bin­dung funk­tio­niert. Ur­sa­che des Pro­blems ist in die­sen Fäl­len meist die falsch ein­ge­stell­te Sys­tem­zeit. Bei äl­te­ren Com­pu­tern lässt auf die Dau­er die Leis­tung der Puf­fer­bat­te­rie nach, ei­ner auf dem Main­board an­ge­brach­ten Li­thi­um-knopf­zel­le. Der Rech­ner ver­gisst da­her die Ein­stel­lun­gen des BI­OS und da­mit auch die kor­rek­te Uhr­zeit und das Da­tum. Das Win­dows-up­date funk­tio­niert je­doch le­dig­lich dann, wenn bei­des mit den Zeit­ein­stel­lun­gen des Ser­vers ei­ni­ger­ma­ßen über­ein­stimmt.

Die Lö­sung be­steht al­so da­rin, Win­dows wie­der auf das ak­tu­el­le Da­tum und die Uhr­zeit ein­zu­stel­len. Das er­le­di­gen Sie am bes­ten über ei­ne Ab­fra­ge bei ei­nem In­ter­net­zeit­ser­ver, auch Ntp-ser­ver ge­nannt (Net­work Time Pro­to­col). Es gibt Dut­zen­de von die­sen Ser­vern im In­ter­net, al­le sind kos­ten­los er­reich­bar. Per Vor­ein­stel­lung fragt Win­dows ein­mal am Tag bei ei­nem die­ser Ser­ver die kor­rek­te Zeit und das Da­tum ab.. In Win­dows 7 und 8 kli­cken Sie da­zu mit der rech­ten Maus­tas­te auf die An­zei­ge von Uhr­zeit und Da­tum un­ten rechts in der Tas­kleis­te und wäh­len „Da­tum / Uhr­zeit än­dern“. Im fol­gen­den Fens­ter ge­hen Sie zum Re­gis­ter „In­ter­net­zeit“und kli­cken auf „Ein­stel­lun­gen än­dern“. Sie se­hen nun den Ntp-ser­ver, den Win­dows ver­wen­det; ki­cken Sie auf „Jetzt ak­tua­li­sie­ren“. Even­tu­ell müs­sen Sie noch ein zwei­tes Mal kli­cken, bis die Ein­stel­lung stimmt. Schlie­ßen Sie da­nach al­le Fens­ter mit „OK“. Um das glei­che Fens­ter in Win­dows 10 zu er­rei­chen, kli­cken Sie eben­falls mit der rech­ten Maus­tas­te auf die An­ga­be von Uhr­zeit und Da­tum und ru­fen „Da­tum / Uhr­zeit än­dern“auf. Scrol­len Sie zum Ab­schnitt „Ver­wand­te Ein­stel­lun­gen“und kli­cken dort auf „Zu­sätz­li­che Da­tums-, Uhr­zeit- und Län­der­ein­stel­lun­gen“. Sie er­rei­chen nun die Sys­tem­steue­rung, wo Sie auf „Da­tum und Uhr­zeit“kli­cken, zum Re­gis­ter „In­ter­net­zeit“wech­seln und „Ein­stel­lun­gen än­dern“ab­schlie­ßen. Dar­über hin­aus ist es na­tür­lich sinn­voll, die lee­re Main­board­bat­te­rie zu er­set­zen: Meist han­delt es sich um ei­ne Li­thi­um­knopf­zel­le vom Typ CR2032, die zwei bis drei Eu­ro kos­tet und die sich nach dem Öff­nen des Rech­ner­ge­häu­ses be­zie­hungs­wei­se ei­ner Ab­de­ckung in zwei Mi­nu­ten wech­seln lässt. -fro

Dar­auf muss man erst ein­mal kom­men: Mel­det das Win­dows-up­date, dass kein Ser­ver zum Ak­tua­li­sie­ren ge­fun­den wur­de, kann es an ei­ner lee­ren Bat­te­rie auf dem Main­board lie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.