Le­ser-Ak­ti­on: Jetzt gra­tis 100 GBy­te Da­ten nach Wunsch her­un­ter­la­den.

Das Use­net ist ein er­prob­ter In­ter­net-Ser­vice, über den sich Mil­lio­nen von Nach­rich­ten und Da­ten al­ler Art über­mit­teln las­sen – zu­ver­läs­sig und ab­so­lut si­cher. Use­net.nl bie­tet al­len PCgo-Le­sern die Chan­ce das Sys­tem kos­ten­los aus­zu­pro­bie­ren. ❯ von Max M

PCgo - - Editorial -

Wie das World Wi­de Web ist das Use­net Teil des In­ter­nets. Es wird seit An­fang 1980 o ziell be­trie­ben und dient der Kom­mu­ni­ka­ti­on. Die­se er­folgt über Dis­kus­si­ons­grup­pen (News­groups), über die die An­wen­der sich Nach­rich­ten schrei­ben kön­nen. Au­ßer­dem be­steht die Mög­lich­keit, Da­tei­an­hän­ge wie Pro­gram­me, Bil­der, Vi­de­os, Mu­sik und PDFs dort an­de­ren Nut­zern zur Ver­fü­gung zu stel­len. Nach dem Ver­bin­dungs­auf­bau über ein Use­net-Pro­gramm las­sen sich Da­ten zwi­schen dem ei­ge­nen Rech­ner und dem Ser­ver aus­tau­schen. Die Ver­bin­dung zwi­schen Nut­zer und Netz­werk er­folgt ver­schlüs­selt mit 256 Bit SSL. Es wer­den da­bei kei­ne IP-Da­ten ge­spei­chert. Dies sorgt für hö­he­re Si­cher­heit und schützt die Pri­vat­sphä­re des An­wen­ders. Gro­ße Down­loads sind im Use­net in klei­ne­re Pa­ke­te im RAR-For­mat und Re­pa­ra­tur­da­tei­en un­ter­teilt. Die­se müs­sen nach dem Her­un­ter­la­den zu­sam­men­ge­setzt wer­den. Die­se Auf­ga­be über­nimmt das Pro­gramm für den Zu­gang zum Use­net au­to­ma­tisch. Der Vor­teil die­ser Me­tho­de: Soll­te es ei­nen Ver­bin­dungs­ab­bruch ge­ben, muss das Pro­gramm nur die ak­tu­el­le Da­tei noch ein­mal vom Ser­ver ab­ho­len. Für die Nut­zung ist ein Ac­count bei ei­nem Use­net-Ser­ver mit Nut­zer­na­men und Pass­wort not­wen­dig. Die­sen er­hal­ten Sie kos­ten­los bei use­net.nl – wei­te­re In­for­ma­tio­nen

nden Sie im Ak­ti­ons­kas­ten un­ten.

An­mel­den und das Use­net er­kun­den

Nach dem Start des Pro­gramms für den Zu­gri auf das Use­net, ge­ben Sie Ih­re Zu­gangs­da­ten ein. Da­nach se­hen Sie das Haupt­fens- ter des Pro­gramms. Über die Ein­ga­be oben links su­chen Sie nach Be­gri en für Bei­trä­ge oder Da­tei­en. Über der Ein­ga­be se­hen Sie Op­tio­nen, um die Su­che nach Da­tei­en, Bil­dern oder Tex­ten ein­zu­gren­zen. Rechts da­ne­ben be­stim­men Sie die Spra­che für den Such­be­gri . Kli­cken Sie auf Deutsch, wer­den im un­te­ren Be­reich nur Er­geb­nis­se in deut­scher Spra­che ge­zeigt. Das gilt be­son­ders bei Film­da­ten – hier sucht das Pro­gramm ge­zielt nach deutsch­spra­chi­gen Ein­trä­gen. Im Rei­ter links un­ten nden Sie die Ein­trä­ge für die Ka­te­go­ri­en. Da­mit ver­fei­nern Sie die In­hal­te bei der Su­che noch ein­mal. Dar­un­ter ist die Lis­te mit den ver­füg­ba­ren News­groups. Die Ein­trä­ge mit ger­man oder deutsch im Na­men sind Dis­kus­si­on-Bo­ards, in de­nen in Deutsch kom­mu­ni­ziert wird. Die an­de­ren Grup­pen in der Au is­tung sind meist eng­lisch­spra­chig.

Da­ten aus­wäh­len und la­den

In der Über­sicht rechts un­ten nden Sie nach der Su­che al­le ver­füg­ba­ren Da­tei­en und Bei­trä­ge. Kli­cken Sie mit der rech­ten Maus­tas­te auf ei­ne Da­tei. Über den Ein­trag In­fo ö nen Sie ei­ne Da­tei mit der Be­schrei­bung. Die­se se­hen Sie in ei­nem neu­en Rei­ter. Wech­seln Sie wie­der zur Lis­te mit den ge­fun­de­nen Da­ten. Wäh­len Sie die ge­wünsch­te Da­tei und kli­cken Sie mit der rech­ten Maus­tas­te. Wäh­len Sie Down­loa­den. Das Pro­gramm prüft die Ver­füg­bar­keit und zeigt die Da­tei­en im neu­en Rei­ter Fi­le­mas­ter an. Nut­zen Sie dort den Knopf Down­load star­ten. Ö nen Sie mit Trans­fer­lis­te die An­zei­ge für den Down­load-Sta­tus. Sie nden die­sen Knopf im Pro­gramm­fens­ter ganz oben in der Mit­te. Das

Ver­zeich­nis mit den ge­la­de­nen Da­ten ö nen Sie über Da­tei­en. Kli­cken Sie mit der rech­ten Maus­tas­te in der an­ge­zeig­ten Lis­te auf ei­nen Ein­trag. Wäh­len Sie im Kon­text­me­nü Down­load Ord­ner ö nen. In den Ein­stel­lun­gen des Pro­gramms le­gen Sie das Ver­zeich­nis für die her­un­ter­ge­la­de­nen Da­ten fest. Noch ein Tipp: Wenn Sie in der Lis­te mit den ge­fun­de­nen Ein­trä­gen für die Su­che ei­ne in­ter­es­san­te Dis­kus­si­ons­grup­pe nden, kön­nen Sie die­se über das Kon­text­me­nü auf­ru­fen. Kli­cken Sie mit der rech­ten Maus­tas­te und wäh­len Sie News­group an­zei­gen. Das Pro­gramm ö net ei­nen neu­en Rei­ter und zeigt den In­halt des Bo­ards an. Auf den Use­net-Ser­vern be nden sich vie­le un­ter­schied­li­che In­hal­te. Da­zu ge­hö­ren auch Bil­der. Bei Ein­ga­be von NA­SA in die Su­che, wer­den schnell vie­le Bil­der aus dem Welt­raum an­ge­zeigt. Die­se las­sen sich wie die an­de­ren Da­ten la­den. Auch an­de­re Da­tei­in­hal­te sind in ent­spre­chen­den Ka­te­go­ri­en und the­ma­ti­sier­ten News­groups or­ga­ni­siert. Die­se News­groups nden sie un­ten links im Use­net-Cli­ent. Dort stö­bern Sie ma­nu­ell nach Ein­trä­gen. Do­ku­men­ta­ti­on su­chen Sie et­wa mit dem Stich­wort do­ku. Beim La­den von Da­ten müs­sen Sie die ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten be­ach­ten. Even­tu­ell il­le­ga­le In­hal­te aus dem Use­net zu be­zie­hen, kann recht­li­che Kon­se­quen­zen ha­ben. Das La­den von frei ver­füg­ba­ren Da­ten und In­for­ma­tio­nen ist da­ge­gen un­be­denk­lich. mm

Im un­te­ren lin­ken Be­reich nden Sie die Aus­wahl nach Ka­te­go­ri­en und News­groups. Rechts da­ne­ben be ndet sich die Grup­pen­über­sicht.

Ne­ben Dis­kus­sio­nen

sind vie­le Da­ten im Use­net zu nden – hier Bil­der aus dem Welt­raum von der NA­SA.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.