INFO BUSSGELD FÜR BLIT­ZER-APPS

PCgo - - Report - Blit­zer-Warn­ge­rä­te sind ver­bo­ten

Zu den be­lieb­tes­ten Apps für An­dro­id-Smart­pho­nes, iPho­nes und Win­dows-Pho­nes zäh­len War­ner vor sta­tio­nä­ren und mo­bi­len Blit­zern. Ne­ben ei­gen­stän­di­gen Apps wie Blit­zer.de und iSpeed Cam las­sen sich die Warn­funk­tio­nen auch für ei­ne Rei­he von Na­vi-Apps ge­gen ei­ne Abo-Ge­bühr frei­schal­ten. Die Rich­ter am Ober­lan­des­ge­richt Cel­le ha­ben am 12. No­vem­ber 2015 die Be­schwer­de ei­nes Au­to­fah­rers ver­wor­fen, der vom Amts­ge­richt Win­sen/Lu­he (Nie­der­sach­sen) zu ei­ner Geld­bu­ße von 75 Eu­ro ver­ur­teilt wur­de. Bei der Ar­gu­men­ta­ti­on führ­ten die Rich­ter an, dass das Smart­pho­ne mit ei­ner in­stal­lier­ten Blit­zer-App die zu­sätz­li­che Zweck­be­stim­mung ei­nes Blit­zer-Warn­ge­rä­tes be­sitzt. De­ren Nut­zung ist laut § 23 Abs. 1b Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung (StVO) ver­bo­ten. Das gilt laut den Rich­tern am OLG Cel­le un­ab­hän­gig da­von, ob die App tat­säch­lich ein­wand­frei funk­tio­niert oder nicht. Wer von der Po­li­zei mit ei­ner Blit­zer-App auf sei­nem Smart­pho­ne er­wischt wird, zahlt min­des­tens 75 Eu­ro Buß­geld (Nr. 109 a BKat) und kas­siert seit der Re­form des Punk­te­schlüs­sels ei­nen Punkt in der Ver­kehrs­sün­der­kar­tei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.